Sassi-Wasser zur Gewichtsreduktion: wie man kocht, nimmt und wie viele zusätzliche Pfunde man verlieren kann

Der Prozess des Abschieds von zusätzlichen Pfunden scheint für viele von uns etwas Übernatürliches zu sein und ausschließlich aus Einschränkungen zu bestehen, eine Demonstration von fantastischer Ausdauer, Charakterstärke und eisernem Willen. Die Feinde des Gewichtsverlusts sind Faulheit, schlechte Ernährung, mangelnde Motivation, mangelnde körperliche Aktivität und der Glaube an die eigenen Stärken. Lassen Sie diese Schwächen des modernen Menschen beiseite und beginnen Sie Ihre Reise zu einer schlanken Figur mit der Organisation eines Trinkregimes. Ernährungswissenschaftlern wird außerdem geraten, das Originalrezept für Sassi-Wasser zu beachten, das den Glanz eines fettverbrennenden Wundercocktails besitzt.
Wasser sassi

Auf der Suche nach wundersamen Tränken für die Harmonie verlieren sich Mädchen manchmal in einer riesigen Welt vielversprechender Angebote. Es ist manchmal schwierig, wirksame Arzneimittel von „Dummies“ zu unterscheiden. Anstatt zu heilen, können Sie Ihrem Körper irreparablen Schaden zufügen. Das gesunde Getränk, das von der amerikanischen Ernährungswissenschaftlerin Cynthia Sassi erfunden und ihr zu Ehren „Sassi Water“ genannt wurde, wurde erfolgreich eingesetzt, um eine gute Form zu bewahren.

"Magische" Qualitäten

In Bezug auf Sassi-Wasser gibt es mehrere bewertende Meinungen. Einige halten es für eine übliche Infusion von Zutaten wie Gurke, Zitrone, Ingwer und Minze. Diese Komponenten sind sowohl einzeln als auch im Zusammenspiel wertvoll. Andere wiederum empfinden Sassi-Wasser als einen wertvollen Vitamin-Mineral-Cocktail, wenn es um die Aufbewahrung nützlicher Substanzen in der Zusammensetzung geht. Dieses Getränk ist auf jeden Fall in der Lage, den Ernährungsalltag mit seinem erfrischenden Geschmack aufzuhellen.

Welchen Effekt

Erstens ist dieses aromatische vitaminfreie Getränk ohne Zucker perfekt gegen Durst, Erfrischung und Belebung. Der frische Geschmack von Sassi-Wasser ist aufgrund seiner leichten Säure pikant. Zum anderen ist sie für ihre wohltuenden Wirkungen auf den Verdauungstrakt bekannt. Die positiven Eigenschaften von Sassi-Wasser bestätigen die Auswirkungen auf den Körper:

  • Stoffwechsel - beschleunigt den Stoffwechsel, hilft Fette abzubauen;
  • harntreibend - entfernt überschüssige Flüssigkeit, beseitigt Schwellungen;
  • normalisierend - stellt den Magen-Darm-Trakt wieder her, beseitigt unangenehme und manchmal schmerzhafte Erscheinungen wie Gasbildung, Gärung, Völlegefühl;
  • Kosmetik - Sassi-Wasser sättigt den Körper mit Flüssigkeit, was sich positiv auf die Gesundheit von Haar und Haut auswirkt.

Merkmale der Komposition

Die natürlichen Inhaltsstoffe der Zutaten, aus denen Sassi-Wasser besteht, sind für sich genommen wertvoll. In Kombination nimmt ihre Wirksamkeit nur zu.

  • Wasser. Jeden Tag müssen Sie genug Wasser bekommen. Ein Erwachsener gilt als eineinhalb bis zwei Liter. Diese Komponente ist lebenswichtig für alle Körpersysteme und bildet die Basis des Vitamin-Sassi-Cocktails.
  • Gurke Dieses kalorienarme Gemüse, bestehend aus 95% Wasser, hat eine wirksame harntreibende, choleretische und abführende Wirkung. Es ist reich an Jod, Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium, Ballaststoffen und Vitaminen (C, P, B1 und B2). Manchmal wird ein Sassi-Getränk Gurkenwasser genannt.
  • Ingwer Die natürlichen Bestandteile von frischem Ingwer haben heilende Eigenschaften, die sich positiv auf das Verdauungssystem auswirken. Darüber hinaus mobilisiert Ingwer das Immunsystem, verbessert die Durchblutung und unterstützt die Herzfunktion. Es ist ein natürliches Antibiotikum, lindert Entzündungen. Ingwer löst die Fettreserven: Es beschleunigt den Stoffwechsel und regt den Körper an, Kalorien aktiver zu verbrauchen. Ingwer hat in der Zusammensetzung von Sassi-Wasser wärmende Eigenschaften.Wenn Sie das erste Glas Wasser trinken, breitet sich angenehme Wärme über den Körper aus. Es lindert auch Schmerzen, insbesondere bei Kopfschmerzen.
  • Zitrone Gelbe Zitrusfrüchte werden wegen ihrer erholsamen, antimikrobiellen und entzündungshemmenden Wirkung als Apfel der Unsterblichkeit bezeichnet. Seine Wirkstoffe wirken wohltuend auf den Körper: Sie verbessern den Stoffwechsel, regen die Gallenbildung an und wirken sich positiv auf die Leber aus. Zitrone ist in den Vitaminen A, B, B1, B2, E, D, P großzügig. Zitrusfrüchte enthalten Schwefel, Mangan, Eisen, Magnesium, Phosphor sowie Pektin, Ballaststoffe. Eine der wichtigsten nützlichen Komponenten ist Zitronensäure (es reinigt Toxine, verbessert die Durchblutung und Verdauung, verbessert die Immunität). Zitrone ist ein starkes Antioxidans.
  • Minze Dieses natürliche Antidepressivum aktiviert die Produktion weiblicher Hormone. Deshalb ist Sassi-Minze im Rezept für Wasser besonders für Frauen geeignet. Im Gegenteil, Männer sollten das Sassi-Getränk nicht missbrauchen. Minze ist nützlich für den Magen-Darm-Trakt, lindert sanft Darmkrämpfe, hilft bei Blähungen, schützt vor Pilzen und Bakterien, die das Verdauungssystem schädigen.
Denken Sie daran, dass Sie für die Wirksamkeit von Sassi-Wasser frische, nicht getrocknete Minze verwenden müssen. Kümmern Sie sich um die vorläufige "Minz" -Reserve, indem Sie die Blätter der essentiellen Pflanze einfrieren. Das gleiche gilt für Ingwer. Frisch geriebene Wurzeln sind Pulver vorzuziehen. Beachten Sie außerdem, dass in Zitrone alle wertvollen und nützlichen Substanzen nicht im Fruchtfleisch, sondern in der Schale konzentriert sind. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Gurken im Frühjahr kaufen, wenn das Gemüse mit Nitraten übersättigt ist.

Für wen und wann ist ein Cocktail kontraindiziert

Die Vorteile von Sassi-Wasser liegen auf der Hand. Die Wirkstoffe der Mineral-Vitamin-Cocktail-Inhaltsstoffe haben jedoch neben der „Nützlichkeit“ eine Reihe von Kontraindikationen. Zum Beispiel kann Ingwer eine Entzündung des Magens hervorrufen. Minze beeinflusst den Tonus der venösen Gefäße, sie hat die Fähigkeit, den Blutdruck zu senken und die Krampfadern zu verschlimmern. Mit Vorsicht sollte Sassi-Wasser unter folgenden gesundheitlichen Bedingungen konsumiert werden:

  • eine allergische Reaktion oder Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen eines Sassi-Cocktails;
  • chronische Nierenerkrankung, Nierenversagen;
  • Blasenentzündung;
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür, Gastritis, Kolitis, Enteritis (in der akuten Phase);
  • Darmstörungen (Durchfall).

Besondere Empfehlungen für die Einnahme von Sassi-Wasser - während der Schwangerschaft und Stillzeit. Ärzten zufolge ist es in der Zeit der Entbindung und in den Monaten des Stillens besser, auf den Konsum von Sassi-Wasser zu verzichten. Separat und in angemessenen Mengen sind die Zutaten eines Sassi-Cocktails für schwangere Frauen unbedenklich. Ingwer ist jedoch in den späteren Stadien der Schwangerschaft verboten. Es ist auch kontraindiziert für Frauen, die zuvor Fehlgeburten hatten.

Die Gefahr ist voll und scheinbar harmlos Minze. In hohen Dosen hemmt es die Laktation bei stillenden Müttern und kann im letzten Schwangerschaftsdrittel sogar zu Wehen führen.

Sassi-Wasser-Rezepte: Von Klassikern zu Zitrusfrüchten

"Trinken und Abnehmen" ist genau das, was Frauen in Themenforen über Sassi-Wasser sagen. Haben Sie sich entschlossen, Ihre Figur zu verbessern und die Arbeit Ihres Magens und Darms zu verbessern? Miracle Cocktail Sassi wird eine wirksame Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung und angemessener körperlicher Aktivität sein. Die Zubereitung von Sassi-Wasser zu Hause ist überhaupt nicht schwierig und nicht besonders kostspielig.

Bei der Zubereitung eines Getränks wird ein Schlüssel verwendet, der in Flaschen abgefülltes oder abgekühltes Wasser aufbewahrt.

Die Lehrbuchversion

Zusammengesetzte Komponenten:

  • Wasser - 2 l;
  • gerieben gerieben - ein Esslöffel;
  • kleine Gurke;
  • eine kleine Zitrone;
  • frische Pfefferminze - 10-15 Blätter.

Kochen

  1. Wir füllen den Glasbehälter (Glas oder Krug) mit Wasser.
  2. Unmittelbar vor dem Garen mit „Brei“ geriebene Ingwerwurzel hinzufügen (entweder abgeriebene Schale oder damit verreiben, Ingwer gründlich unter fließendem Wasser waschen).
  3. Schneiden Sie die ganze Zitrone mit Scheiben oder Scheiben zusammen mit der Schale.
  4. Wir reinigen die Gurkenhaut und schneiden sie auf die gleiche Weise - in dünne Kreise.
  5. Minzblätter zerreißen oder fein hacken.
  6. Abends stellen wir die Mischung in den Kühlschrank und bestehen auf die kalte Nacht (10-12 Stunden).

Zitrusmischung

Zusammengesetzte Komponenten:

  • Wasser - 2 l;
  • Ingwer - ein Esslöffel;
  • ganze Gurke;
  • Zitrone, Orange - eine von jeder Zitrusfrucht;
  • Mandarine - zwei bis drei (die Menge hängt von der Größe ab);
  • Pfefferminze, Salbei, Zitronenminze (d. h. melissa), Zitronenverbene - mehrere Blätter jeder Pflanze. Insgesamt - nicht mehr als 15.

Kochen

  1. Ingwer in die Glasschüssel geben.
  2. Schneiden Sie die Gurke mit vorab geschälte Haut.
  3. Dann die Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Orange mit der Schale in Form von Halbringen schneiden.
  5. Wir teilen die Mandarinen in Scheiben und stechen jeweils einen Zahnstocher hinein.
  6. Wir schneiden oder reißen die Blätter von Kräutern mit unseren Händen.
  7. Gießen Sie alle Zutaten mit Wasser.
  8. Stellen Sie den Kühlschrank auf den gewünschten Sättigungsgrad ein und bestehen Sie darauf, bis zum Morgen zu bleiben.

Wassersassi in einem Glas

Für die Ungeduldigen

Zusammengesetzte Komponenten:

  • Wasser - 2 l;
  • Ingwerwurzel - ein großer Löffel;
  • Gurke
  • Zitrone
  • Pfefferminze - 10-15 Blätter.

Kochen

  1. Schneiden Sie eine kleine geschälte Gurke.
  2. Mit den Minzblättern in einem Mixer zerdrücken.
  3. Gießen Sie zwei oder drei Esslöffel Wasser hinein und schlagen Sie weiter, bis alles glatt ist.
  4. Die Geruchsmischung in Wasser auflösen.
  5. Zitronensaft hineinpressen.
  6. Fügen Sie Ingwer "Fruchtfleisch" hinzu.
  7. Wir stellen anderthalb Stunden in den Kühlschrank.
Auf Wunsch kann infundiertes Sassi-Wasser gefiltert werden, wenn darin schwimmende Gemüse-, Obst- und Kräuterstücke Sie verwirren.

Trinkempfehlung: 5 Regeln

Sie können ein beliebiges Rezept zum Kochen von Wasser Sassi zur Gewichtsreduktion wählen. Alle drei sind gleich wirksam. Aber um auf das gewünschte Ergebnis zu warten, ist es wichtig zu lernen, wie man Sassi-Wasser richtig trinkt. Die fünf Regeln lauten wie folgt.

  1. Kurs und Schema. Die empfohlene (auch die optimalste) Zulassungsdauer beträgt 36 Tage. Das Schema ist einfach: eine viertägige Startphase - eine viertägige Pause - eine vierwöchige Phase. Dann eine einwöchige Pause, und der Kurs kann noch einmal wiederholt werden.
  2. Tagesrate. An einem Tag muss man einen heilsamen Zwei-Liter-Sassi trinken.
  3. Verfallsdatum. Gießen Sie unverbrauchte Rückstände ohne Reue ein und lassen Sie sie nicht am nächsten Tag liegen. Gießen Sie abends eine neue Portion Vitamin Sassi ein.
  4. Portionen. Versuchen Sie nicht, mehrmals das gesamte eingegossene Sassi-Wasser zu trinken. Neben der enormen Belastung der Nieren und des Herzens werden Sie kein anderes Ergebnis erzielen. Die tägliche Norm von Wasser für die Bequemlichkeit ist in gleich acht Gläser unterteilt.
  5. Modus. Wasser ist das erste, was der Körper morgens erhalten sollte, daher wird das erste Glas Sassi-Wasser auf nüchternen Magen getrunken. Sassi nicht mit Wasser trinken. Nehmen Sie es in den Pausen zwischen den Mahlzeiten (eine Stunde nach dem Essen und eine halbe Stunde vor dem Essen). Es ist unerwünscht, Sassi-Wasser später als anderthalb Stunden vor dem Schlafengehen zu trinken. Die beste Option ist, das letzte Glas nach einer Stunde zu trinken, da sie zu Abend gegessen haben.
Um Nebenwirkungen und mögliche Probleme zu vermeiden, beachten Sie die Verschreibungsverhältnisse, verletzen Sie nicht die Gleichmäßigkeit der Aufnahme von Sassi-Wasser und ignorieren Sie keine Kontraindikationen. Beachten Sie auch die Regeln für die Lagerung des Getränks. Sassi-Wasser muss vor Sonnenlicht geschützt werden, das hohen Temperaturen ausgesetzt ist. Es ist auch nicht üblich, es in einem Plastikbehälter aufzubewahren.

Sassi Wasser mit Honig, Ingwer, Zitrone und Gurke

Plus Diätprogramm

Beachten Sie bei der Einnahme von Sassi-Wasser das „Limit“ in Lebensmitteln: Der Kaloriengehalt von Speisen sollte 1000-1400 kcal pro Tag nicht überschreiten. Verbinden Sie auch aktive sportliche Aktivitäten. Versuchen Sie, gebratene, würzig-salzige Lebensmittel, Gebäck, Süßigkeiten, Alkohol, Fertiggerichte und Haushaltskonserven vollständig auszuschließen. Gib Kaffee und Tee auf. Grünes Licht - für gekochte und gebackene Gerichte, Salate, gewürzt olive oder Leinöl, fettarmer Quark und Kefir. Erlaubt einige getrocknete Früchte, Nüsse.

Wenn Sie diese eher "weiche" Diät einhalten, werden laut Bewertungen in fünf bis sieben Tagen buchstäblich mindestens ein paar Kilo mehr "schmelzen" und die Taille wird 5 cm kleiner.Aber auch wenn Sie geistig nicht bereit sind, Ihre gewohnte Diät zu ändern (meistens die falsche), verlieren Sie nach zwei Wochen Sassi-Wasser Gewicht um 500-700 g. Sie fühlen sich leicht und der Darm beginnt fast stundenweise zu arbeiten. Sie werden auch eine Verbesserung des Zustands von Haar und Haut bemerken.

Für den menschlichen Körper gibt es viele nützliche und wundersame Elixiere. Viele von ihnen sind im alten Rom, Griechenland, verwurzelt. Wasser Sassi zur Gewichtsreduktion, inmitten zahlreicher Analoga, gilt als eines der günstigsten und einfachsten Mittel. Überschreiten Sie niemals die maximal zulässige Wasseraufnahme von vier Litern, wenn Sie die allgemeinen Empfehlungen für die Verwendung beachten. Die Genauigkeit entnehmen Sie bitte der speziellen Berechnungsformel. Dazu müssen Sie Ihr Gewicht durch Wiegen wiegen und dann mit einem Faktor von 0,03 multiplizieren. Die resultierende Zahl ist das tägliche Wasservolumen, das Sie in Litern benötigen. Multiplizieren Sie Ihre Kilogramm mit einem Faktor von 0,04, um die maximale Flüssigkeitsmenge zu ermitteln, die Sie täglich verbrauchen können.

Meinungen: “Cooles Wasser! Der Effekt ist sehr erfreulich! "

Ich mag dieses Getränk wirklich. Weil es nicht nur beim Abnehmen hilft, sondern auch so erfrischend ist. Besser als jeder Power Engineer belebt. Es gibt Ingwer. Darüber hinaus ist es, wie bereits erwähnt, sehr nützlich. Aber mit diesem Getränk allein kommt man leider nicht weit. Und egal wie gerne oder gerne wir noch etwas anderes machen würden. Entweder Diät- oder Sportübungen. Und besser und das und das. Ich trinke kein Sassi auf einem bestimmten System oder in bestimmten Gängen. Ich benutze es nur manchmal und das wars. Nicht verfolgen, nicht jeden Tag, also kann man zum Spaß sagen. Wenn Sie es, wie hier empfohlen, trinken, wird es möglicherweise eine noch größere Wirkung erzielen.

Raisa, Moskau, http://www.divomix.com/800/

Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass es wirklich eine Wirkung gibt und dass man im Allgemeinen nur Wasser trinkt. Aber immer noch gibt es ein "ABER", wie meine Mutter, nach 2 Wochen dieses Wassers begann mein Magen zu schmerzen. Ich rate Leuten, die Magenprobleme haben, die Menge an Ingwer zu reduzieren, weil es ein ausgezeichnetes Reizmittel ist! Und so ist das Wasser cool! Reinigt den Körper perfekt!

Julia Ryazanova, http://www.pravilnoe-pokhudenie.ru/produkty/voda-sassi.shtml

Das Getränk schmeckt recht gut, ist nicht mit frischem Sellerie zu vergleichen, während die Wirkung sehr erfreulich ist. Nachdem Sassie die übliche Flüssigkeit durch Wasser ersetzt hatte, fühlte sie sich fröhlich und begann viel weniger zu essen.

Maria Viktorovna, 32 Jahre alt, https://minys-kg.ru/2013/07/voda-sassi-dlya-poxudeniya-recepty-i-otzyvy/

Ich habe vor relativ kurzer Zeit Sassis Wasser ausprobiert und die Wirkung hat mir sehr gut gefallen. Was anzog, war, das Getränk leicht und einfach zu machen, es gibt praktisch keine Einschränkungen, alle Produkte sind erhältlich und es gibt keine seltenen Delikatessen. Ich habe angefangen, Kalorien zu zählen, zuerst dachte ich, es wäre schon schwer genug: Ich esse gerne lecker und viel, und das ist mein Unglück, aber du bekommst nirgendwo Appetit. Ich dachte, ich würde an Hunger leiden, ich hatte schon die ganze Willenskraft vorbereitet, aber ... Aus irgendeinem Grund quälte mich der Hunger nicht. Ich denke, es ist nur so, dass Wasser meinen Appetit getrübt hat und wenn ich früher anfing zu essen, muss ich nur ein interessantes Rezept abziehen oder einen leckeren Geruch hören, aber jetzt habe ich nichts mehr. Im ersten (und bislang einzigen) Monat, in dem Sassie Wasser trank, warf sie nur 3,5 kg ab. Aber ich denke, das ist ein gutes Ergebnis, weil ich zur gleichen Zeit alles wie immer gegessen habe - nur in kleineren Portionen, und zur gleichen Zeit hatte ich nicht einmal Hunger. Es stellte sich heraus, dass so eine Diät ohne Diät war - es hat mir sehr gut gefallen.

Angelina http://dietydiety.com/voda-sassi/

Artikel aktualisiert: 23.04.2013

Sehr geehrte Benutzer!

Die Materialien auf dieser Seite dienen nur zu Informationszwecken und sind nur für Bildungszwecke bestimmt. Bitte nicht als medizinische Empfehlung verwenden! Lassen Sie sich vor jeder Aktion von einem Fachmann beraten.

Die Verwaltung ist nicht verantwortlich für mögliche negative Folgen, die sich aus der Verwendung der auf ladyx.womanexpertus.com/de/ veröffentlichten Informationen ergeben

Gefällt dir der Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Laden ...
Unterstütze das Projekt - teile den Link, danke!

Osterkuchen auf Eigelb nach Schritt-für-Schritt-Rezept 🍩 mit Foto

Lebersauce 🍲: Schritt für Schritt Rezept mit Foto

Schokoladenwurst Schritt für Schritt, Rezept mit Foto

So kochen Sie Rüben 🍠 nach einem Schritt-für-Schritt-Rezept mit Foto

Schönheit

Mode

Diäten