Wie man Altersflecken im Gesicht beseitigt: Salonbehandlungen, medizinische Kosmetik und "Großmutter" -Methoden

Gesunde Farbe und gleichmäßige Hautstruktur sind die Kriterien für die Beurteilung der weiblichen Schönheit. Das Bild einer zarten Porzellanpuppe mit elfenbeinfarbenem Gesicht und einem frischen Rouge kann selbst den kleinsten Defekt zerstören. Aber viele Schönheiten müssen heftig mit Altersflecken kämpfen, die buchstäblich Frische und Jugend stehlen. Das Auftragen einer dicken Schicht tonaler Produkte ist nicht möglich. Was sind die Ursachen und die Behandlung von Altersflecken im Gesicht? Wie gehen Sie mit dem Problem selbst um und was bietet Ihnen die Kosmetikerin?
Schöne Frau berührt ihre Wangen

Ein Pigmentfleck ist eine Ansammlung von Melanin (eine Pigmentsubstanz). Wenn es in den oberen Schichten der Haut konzentriert ist, ist seine Oberfläche mit Muttermalen und "Sonnenküssen" bedeckt. Liegt das Pigment jedoch in den tiefen Epidermisschichten, spricht man von einer Hyperpigmentierung, die sich in Form von Flecken unterschiedlicher Formen, Größen und Farben manifestiert. Am häufigsten sind die folgenden Arten von Flecken.

  • Lentigo. Abgerundete braune Flecken, die einen Durchmesser von zwei Zentimetern erreichen können. Treten unter dem Einfluss von Sonnenlicht oder altersbedingten Veränderungen auf.
  • Epheliden. Besser bekannt als Sommersprossen. Charakteristisch für blonde und rothaarige Menschen mit heller Haut und hervorgerufen durch die intensive Synthese von Melanin. Schon im Kindesalter entstehen kleine Flecken mit einem Durchmesser von mehreren Millimetern, die nach 30 Jahren abnehmen.
  • Chloasma. Die häufigste Art der Pigmentierung, die sich nach 20 Jahren zu entwickeln beginnt. Die Spots haben unterschiedliche Größen und unregelmäßige Formen. Die Farbe ist braun oder braun. Sie sind an Stirn, Wangen, Nase, Wangenknochen und um die Lippen lokalisiert.
  • Broca Dermatosis. Er ist am anfälligsten für Frauen nach dem 30. Lebensjahr, die an Erkrankungen des Fortpflanzungssystems und des Magen-Darm-Trakts leiden. Gelbbraune Flecken haben unscharfe Ränder und sind in den Lippen und in der Nase lokalisiert.

Ursachen und Behandlung von Altersflecken im Gesicht

Es wird angenommen, dass der Zustand der Haut ein Spiegelbild der im Körper ablaufenden Prozesse ist. Um Probleme des Aussehens effektiv zu behandeln, ist es wichtig zu wissen, warum Altersflecken auftreten. Wenn Sie solche Veränderungen bemerkt haben, sollten Sie nicht nur die Kosmetikerin, sondern auch die Gynäkologin, Gastroenterologin und Endokrinologin aufsuchen.

10 Voraussetzungen für das Auftreten der Pigmentierung

Die Gründe für das Auftreten von Altersflecken können nicht nur kosmetischer Natur sein. Es gibt zehn Schlüsselfaktoren, die zur Pigmentierung führen.

  1. Vererbung. Eine Neigung zur Pigmentierung der Haut kann von Geburt an festgestellt werden, wenn bei Eltern oder anderen Verwandten ein ähnliches Problem vorliegt.
  2. Hormonelles Versagen. Die Haut reagiert schmerzhaft auf hormonelle Veränderungen. Während der Schwangerschaft, während des Stillens, am Ende oder zu Beginn des Menstruationszyklus sowie aufgrund endokriner oder gynäkologischer Erkrankungen können bei Frauen unansehnliche Stellen auf der Haut auftreten.
  3. Mechanische Beschädigung. Versuche, Furunkulose selbst zu behandeln, Akne und andere Hauterkrankungen, unfähiges Peeling, Kontakt mit hohen oder niedrigen Temperaturen, Trauma - all dies führt zu einer Schädigung der Haut. Während der Vernarbung können sich dunkle Flecken bilden.
  4. UV-Licht. Längere Sonneneinstrahlung oder Einwirkung eines Solariums aktiviert die Melaninproduktion. Das Gesicht und die Schultern sind am stärksten betroffen.
  5. Magen-Darm- und Nierenerkrankungen. Pathologien dieser Organe führen zum Auftreten von rötlichen, braunen oder gelben Flecken. Am häufigsten ist dies mit der Bildung von Cholesterin und Lipidstoffwechsel verbunden.
  6. Schwerer Stress oder psychische Erkrankungen. Nervenstörungen führen zur Störung aller Körpersysteme. Daher leiden Menschen mit ähnlichen Diagnosen häufig an kosmetischen Defekten.
  7. Der Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen im Körper. In der Regel führt ein Mangel an Ascorbinsäure und Kupfer zur Pigmentierung.
  8. Drogenkonsum. Am häufigsten führt eine längere Einnahme von Antibiotika zu strukturellen Veränderungen der Haut.
  9. Allergie. Die Verwendung von minderwertigen Kosmetika mit aggressiven Bestandteilen führt häufig zur Bildung von Altersflecken. Ebenso kann die Haut auf Lebensmittel reagieren, gegen die Sie eine Unverträglichkeit entwickelt haben.
  10. Hautalterung. Frauen nach 50 Jahren haben unschöne Stellen an Händen, Gesicht und Hals. Während dieser Zeit wird Melanin besonders aktiv freigesetzt und ungleichmäßig unter der Haut verteilt. Altersbedingte Altersflecken ähneln normalerweise großen Sommersprossen.
Wenn das Problem der Pigmentierung durch Erkrankungen der inneren Organe, Exposition gegenüber Allergenen oder Nährstoffmangel verursacht wird, normalisiert sich der Hautzustand, da das zugrunde liegende Problem beseitigt ist. Andernfalls müssen Sie sich mit der Pigmentierung auf Hardware- oder Heimbasis befassen.

Kosmetikerin behandelt das Gesicht des Patienten mit einem Laser

Salon Behandlung

Auf der Suche nach einer Lösung, wie Altersflecken im Gesicht beseitigt werden können, wenden sich Mädchen in der Regel an eine Kosmetikerin. Ein Spezialist kann Schönheiten wirksame Verfahren anbieten.

  • Säure-Peeling. Mit Hilfe von Früchten und anderen Säuren wird die obere grobe Hautschicht entfernt und das Gewebe tief regeneriert. Das Ergebnis ist eine vollständige Erneuerung der Epidermis und ihrer Aufhellung.
  • Ultraschall-Peeling. Wirksam im Kampf gegen Lichtblicke. Während des Eingriffs tritt eine stimulierende Wirkung auf die obere Hautschicht auf, die die Durchblutung und Regeneration beschleunigt.
  • Laser-Peeling. Obwohl diese Methode modern ist, ist sie ziemlich schmerzhaft und traumatisch. Mit einem Laserstrahl wird die geschädigte Hautpartie entfernt und gleichzeitig der Erholungsprozess angeregt. Durch eine erfolgreiche Behandlung wird die Hautfarbe geglättet und der Ton erhöht.
  • Phototherapie. Punktschlag auf Problemzonen mit Lichtimpulsen. Infolgedessen verlieren Zellen mit einem hohen Melaningehalt ihre Feuchtigkeit und werden zerstört, und gesunde Zellen bilden sich allmählich an ihrer Stelle.
  • Mesotherapie. Unter der Haut werden Vitaminkomplexe und spezielle Verbindungen eingebracht, die dunkle Pigmentflecken aufhellen können.
  • Kryotherapie. Dies ist die Behandlung von Geweben mit flüssigem Stickstoff. Es wird hauptsächlich in kleinen Bereichen der Haut angewendet, da die Gefahr von Narben oder Narben besteht.
  • Dermabrasion. Dies ist eine Art Hilfe für die Haut bei ihrer Erneuerung. Eine Bürste mit hoher Rotationsgeschwindigkeit befreit das Gewebe von abgestorbenen Zellen und poliert deren Oberfläche.
Wenn sich Melanin auf der Hautoberfläche konzentriert und einen kleinen Bereich betrifft, ist die Behandlung von Altersflecken im Gesicht ohne teure Verfahren möglich. Es reicht aus, die Problemzonen mit 3% Wasserstoffperoxid punktuell abzuwischen. Dies ist jedoch nur nach Rücksprache mit einem Fachmann möglich.

Was kannst du zu hause machen

Es ist durchaus möglich, Altersflecken im Gesicht zu Hause loszuwerden. Dies storniert jedoch nicht die Reise zum Spezialisten. Sie können den Behandlungsprozess nur starten, wenn klar ist, dass Altersflecken eher ein kosmetisches als ein medizinisches Problem sind.

Whitening-Kosmetik: 6 beliebt

Sie können Altersflecken im Gesicht mit Hilfe von professionellen kosmetischen Produkten mit therapeutischer Wirkung entfernen, die in Apotheken verkauft werden. Sie enthalten Zink, Säuren und andere aggressive Bestandteile, die die Haut erneuern und aufhellen.Laut Bewertungen haben sich die folgenden sechs Cremes am besten bewährt.

  1. Welltox. Die Creme ist ein Wirkstoffkomplex mit gutem Penetrationsvermögen. Ihre Wirkung zielt darauf ab, Melanin zu neutralisieren und seine weitere Entwicklung zu hemmen. Somit beseitigt das Tool nicht nur, sondern verhindert auch das Wiederauftreten des Problems.
  2. Achromin. Ein Bleichmittel, das die weitere Entwicklung der Pigmentierung aufgrund von Eigenschaften reguliert Süßholzwurzel. UV-Filter in ihrer Zusammensetzung schützen die Epidermis aktiv vor der Sonne.
  3. Retin-a. Eines der günstigsten Mittel, das in Apothekenketten angeboten wird. Es blockiert die Produktion von Melanin, was zur allmählichen Beseitigung bestehender Altersflecken beiträgt.
  4. Vc-ip. Eine Lösung von Ascorbinsäure, die sich durch einen hohen Reinigungsgrad auszeichnet. Das Produkt ist wirksam gegen Oberflächenpigmentierung und hat auch ausgeprägte Anti-Aging-Eigenschaften.
  5. Neotone. Hierbei handelt es sich um einen Komplex von Bleaching-Produkten, darunter Nachtserum mit Alpha-Arbutamin und Süßholz sowie eine Tagescreme mit einem hohen Grad an UV-Schutz (LSF 50). Mittel haben eine hohe Effizienz bei der Beseitigung von Altersflecken unterschiedlicher Art und Komplexität gezeigt.
  6. "Schneewittchen". Extrakt aus weißer Lilie, Süßholz sowie Milchsäure im komplexen Kampf gegen dunkle Flecken. Es hat eine vorbeugende und Sonnenschutzwirkung.
Obwohl diese Mittel zum Verkauf angeboten werden, können sie nicht ohne vorherige Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden. Analphabetismus oder unsachgemäße Verwendung von Spezialkosmetik kann zu einem gegenteiligen Effekt führen. Darüber hinaus kann das Vorhandensein aggressiver Bestandteile in der Zusammensetzung eine Verschärfung chronischer Krankheiten auslösen. Schwangere und stillende Frauen sollten besonders vorsichtig sein.

Natürliche Maskenkomponenten

Eine Auswahl an Volksrezepten

Vielleicht finden Sie bei jedem Hautproblem eine Lösung, wenn Sie sich der traditionellen Kosmetologie zuwenden. In einer Zeit, in der es keine Kosmetikerinnen, Geräte und Cremes aller Art gab, wussten Frauen, wie man Altersflecken aus dem Gesicht entfernt. Rezepte haben bis heute überlebt, viele wurden ergänzt und verbessert.

Tabelle - Volksheilmittel für Altersflecken

MaskeBelichtungszeitNatürlichFrequenz
- Frisch geriebene Gurke30 Minuten15 MaskenDreimal in der Woche
- Ein Esslöffel Hefe (vorzugsweise frisch);
- die gleiche Menge Zitronensaft
20 Minuten10 MaskenZweimal die Woche
- Zwei Esslöffel fein gehackte Petersilie (kann im Mixer gehackt werden);
- ein halbes Glas heiße Milch
10 Minuten10 MaskenÜbermorgen
- Zwei Esslöffel Reismehl;
- einen Esslöffel Honig;
- ein Esslöffel Apfelessig
30 Minuten15 MaskenZweimal die Woche
- Ein halbes Glas Mandeln (in einer Kaffeemühle oder in einem Hackfleisch);
- zwei Esslöffel Wasser;
- fünf Tropfen Zitronensaft
20 Minuten15 MaskenDreimal in der Woche
- Durchschnittlich gekochte Kartoffeln (kneten);
- Eigelb
25 Minuten20 MaskenZweimal die Woche
- Eiweiß (Beat);
- einen Esslöffel Zitronensaft;
- drei Tropfen Wasserstoffperoxid
10 Minuten10 MaskenZweimal die Woche
- Zitronensaft (aus einer Frucht oder Mischung)10 Minuten10 aufeinanderfolgende TageZweimal am Tag (vor Ort)
- Ein Esslöffel Hüttenkäse;
- 5 Tropfen Ammoniak;
- die gleiche Menge Wasserstoffperoxid
15 Minuten5 MaskenZweimal die Woche
- Ein Esslöffel Saft aus frischen Ringelblumenblüten;
- die gleiche Menge Viburnumsaft;
- die gleiche Menge Zitronensaft
5-7 Minuten5 Tage hintereinanderDreimal täglich (Punkt)
- Ein Teelöffel Honig;
- die gleiche Menge Fischöl
15 Minuten10 MaskenZweimal die Woche
- Ein halber Teelöffel weißer Ton;
- so viel saure Sahne;
- so viel Honig;
- die gleiche Menge Zitronensaft
25 Minuten5 MaskenEinmal die Woche
Sie können aus drei Teilen fetter Milch und einem Teil Wodka Ihr eigenes Whitening-Tonikum herstellen. Wischen Sie einfach die Problemzonen ab, bevor Sie ins Bett gehen. Das Werkzeug kann so lange verwendet werden, bis ein merklicher Effekt eintritt.

Mädchen am Meer in einem großen Hut

Prävention: 5 Tipps

Der Kampf gegen die Pigmentierung ist eine komplexe und manchmal kostspielige Aufgabe. Selbst wenn Ihre Hautfarbe gleichmäßig und frisch ist, sollten Sie daher alles tun, um eine ungleichmäßige Verteilung von Melanin zu verhindern. Sogar Altersflecken können verhindert werden, wenn rechtzeitig vorgebeugt wird. Es gibt fünf grundlegende Maßnahmen.

  1. Schutz. Versuche so wenig wie möglich in der Sonne zu sein. Verstecke dich im Schatten oder trage Hüte mit breiter Krempe. Wenn direkte Sonneneinstrahlung nicht zu vermeiden ist, verwenden Sie Cremes mit UV-Filtern.
  2. Peeling. Führen Sie regelmäßig Verfahren durch, um das obere Stratum Corneum zu entfernen. Dies beschleunigt den Regenerationsprozess und macht den Teint ebenmäßiger.
  3. Vitamine. Das ganze Jahr über sollte die Haut die notwendige Dosis an Nährstoffen erhalten. Im Winter und Frühling, wenn frisches Gemüse und Obst nicht ausreichen, nehmen Sie Multivitamin-Komplexe. Der Schwerpunkt sollte auf Ascorbinsäure liegen.
  4. Ernährung. Versuchen Sie, Fett, gebraten von der Diät auszuschließen, die Aufnahme von Süßigkeiten zu begrenzen. Wenn Ihre Haut zu Pigmentflecken neigt, sollte der Schwerpunkt auf pflanzlichen Lebensmitteln liegen.
  5. Umfrage. Lassen Sie sich regelmäßig untersuchen, besonders wenn Sie an einer chronischen Krankheit leiden. Die rechtzeitige Behandlung innerer Probleme verhindert deren negative Auswirkungen auf die Haut.
Wenn Ihre Haut keine Pigmentierung zeigt, ist die Verwendung von Bleichcremes strengstens untersagt. Aber die Volkskosmetik ist eine hervorragende Möglichkeit zur Vorbeugung. Wählen Sie selbst die attraktivsten Rezepte aus und verbringen Sie ein paar Sitzungen im Monat, um Flecken zu vermeiden.

Österreichische Kosmetikerinnen führten eine Studie durch, die zu dem Schluss führte, dass die Pigmentierung eine Frau viel mehr altert als Falten. In Meinungsumfragen und Fokusgruppen wurde deutlich, dass Frauen mit dunklen Flecken auf der Haut fast zehn Jahre älter aussehen als sie. Daher ist es äußerst wichtig zu wissen, wie man Altersflecken im Gesicht entfernt. Bewährte Volksrezepte und moderne Errungenschaften der Kosmetik eröffnen den Weg für Schönheit und Jugend.

Schönes Mädchen in einer weißen Bluse lehnte sich an ihre Hand

"Salicyl-Zink-Salbe, Rizinusöl und Zitronenöl": Bewertungen darüber, wer was Abhilfe half

Meine Flecken erscheinen in der Sonne. Deshalb war ich den ganzen Sommer über mit dem Neotone Radiance spf50 + befreundet. Ein hoher Schutzfaktor verhindert, dass die Strahlen ins Gesicht gelangen. + Verhinderung der Pigmentierung. Ich mag diese Creme, obwohl der hohe Lichtschutzfaktor überhaupt nicht fettig ist, hinterlässt keine weißen Flecken im Gesicht.

Mashundel, http://love-mother.ru/prichiny-pigmentnyh-pyaten-na-rukah-lice-i-tele.html

Ich kann Ihnen das richtige Werkzeug sagen. Zuerst glaubte sie es selbst nicht, und dann überprüfte sie es bei ihrer Großmutter. Es hat geholfen! Rizinusöl. Reiben Sie häufig. Und wenn vorhanden, nachts schmieren, Plastikfolie und Handschuhe tragen. Wenn Sie in der Jugend anfangen, erscheinen keine Flecken.

Laura, http: //www.woman. com / beauty / gesicht / faden / 3873852 /

Und hier habe ich irgendwo auf der Seite so ein Rezept gelesen: Erst mit Salicylsäure salben, dann auftragen Creme "Clotrimazol". Das Ergebnis am zweiten Tag war bedauerlich - das Gesicht war geschwollen, es wurde burgunderfarben, meine Augen waren taub. Ich konnte nicht einmal das Haus verlassen, um ein Medikament gegen Kontaktallergien zu kaufen. Sei also vorsichtig mit solchen Experimenten.

Ksenia, http: //www.woman. com / beauty / gesicht / faden / 3873852 /

Pigmentflecken unterschiedlicher Herkunft, reagieren unterschiedlich auf unterschiedliche Mittel, niemand garantiert ihr vollständiges Verschwinden. Als erste Erfahrung empfehle ich einen Reiniger mit 10% aktivem Vitamin C. Dies ist ein patentiertes Produkt, das nur von einer Firma verkauft wird. Ich habe nicht nur Altersflecken gesäubert. Alles andere ist weg - jetzt habe ich dieses Mittel in meiner täglichen Pflege. Es gibt zusätzliche Effekte - entfernt Eisenoxide aus den Poren, dient als Baustoff für Kollagen und. etc.

Möwe, http://www.woman.ru/beauty/face/thread/3873852/2/

Meine persönlichen Erkenntnisse in diesem Bereich: Erstens Salicyl-Zink-Salbe (in Apotheken), lokal mit einem Zahnstocher auftragen, wenn es kleine Flecken gibt, oder etwas anderes, im Allgemeinen nur auf einem Fleck und so ist es fett. Etwa eine Stunde von den Augen fernhalten. Sie können es oft tun.Außerdem Zitronenöl (in jeder Apotheke erhältlich). Achten Sie darauf, mit Pflanzenöl zu mischen, da es sonst im Verhältnis von etwa 3: 1 verbrennt. Mit einem Wattestäbchen streng auf den Fleck auftragen. Es ist besser, sich eine halbe Stunde lang mit geschlossenen Augen hinzulegen und sich zu entspannen, da es auf die Hornhaut einwirkt und ein wenig abfließt. Und das Letzte, was ich kürzlich gehört habe, ist für diejenigen, die Kräutertee lieben - schließen Sie Johanniskraut ein für alle Mal aus. Viel glück

Gast, http://www.woman.ru/beauty/face/thread/3873852/3/

Artikel aktualisiert: 27.06.2013

Sehr geehrte Benutzer!

Die Materialien auf dieser Seite dienen nur zu Informationszwecken und sind nur für Bildungszwecke bestimmt. Bitte nicht als medizinische Empfehlung verwenden! Lassen Sie sich vor jeder Aktion von einem Fachmann beraten.

Die Verwaltung ist nicht verantwortlich für mögliche negative Folgen, die sich aus der Verwendung der auf ladyx.womanexpertus.com/de/ veröffentlichten Informationen ergeben

Gefällt dir der Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Laden ...
Unterstütze das Projekt - teile den Link, danke!

Wir kochen Teig für Knödel, damit er nicht kocht: Rezept mit Foto

Buchweizen mit Hackfleisch in einem Slow Cooker nach einem Schritt-für-Schritt-Rezept 🥣 mit Foto

Geburt

Zitate über den Morgen80 berühmte Redewendungen über einen guten Start in den Tag und gute Laune

Schönheit

Mode

Diäten