Selbstgemachte Paraffinmaske: mühsam, aber effektiv

In der Kosmetik wird seit Beginn des 20. Jahrhunderts die Paraffintherapie eingesetzt. Aufgrund seiner universellen Wirkung auf die Haut gewann das Verfahren jedoch schnell an Popularität. Es hilft, die Probleme der jungen Dermis zu lösen. Paraffinmasken unterstützen die reife Haut und helfen bei alternder Haut. Warum ist Paraffin-Gesichtsmaske so beliebt? Und wie benutzt man das Tool?
Weiße Paraffinmaske auf dem Gesicht des Mädchens

Die Popularität der Paraffintherapie ist nicht nur eine Modeerscheinung. Wachsmaske tragen zur Verjüngung der Dermis bei, glatte kleine Falten. Solche Verfahren reinigen das Gesicht von übermäßiger Fettigkeit, beseitigen Hautausschläge und kleine Akne. Es gibt kaltes und warmes Paraffin.

Eine richtig durchgeführte Paraffintherapie macht die Haut qualitativ weicher, spendet Feuchtigkeit und sättigt das Gewebe mit nützlichen Bestandteilen. Sie können solche Verfahren jedoch nicht nur in Schönheitssalons anwenden. Sie sind wirklich (wenn auch mühsam) zu Hause durchzuführen, wenn Sie sich mit allen Feinheiten der Paraffintherapie vertraut machen.

Paraffintherapie: Was ist das Geheimnis

Paraffin ist eine Chemikalie, die aus Erdöl hergestellt wird. Es kann leicht in der Apotheke gekauft werden. Aber am häufigsten ist auf der Theke ein gelb-weißes Produkt. Welches soll ich wählen? Für kosmetische Zwecke ist nur weißes Paraffin geeignet. Es ist besser zu reinigen und ruft daher praktisch keine allergischen Reaktionen hervor.

Einige Hersteller stellen kosmetisches Paraffin her, das mit zusätzlichen Bestandteilen angereichert ist: Kräutern, Schokolade oder Honig. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Wahrscheinlichkeit von Allergien umso höher ist, je mehr Zusatzstoffe im Produkt enthalten sind.

4 grundlegende Eigenschaften

Für das Verfahren ist weniger die Zusammensetzung des Paraffins als vielmehr seine Eigenschaften von Bedeutung. Durch die Versteifung des Produkts im Gesicht entsteht eine Schicht, durch die keine Luft eindringt. Dank dieser Fähigkeit von Paraffin werden alle nützlichen Komponenten genau unter der Maske aufbewahrt. Die Haut ist in einer warmen und feuchten Umgebung. Dies bietet sowohl eine hochwertige Porenöffnung als auch eine verbesserte Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen.

Kosmetikerinnen bieten die folgenden vier nützlichen Eigenschaften, die eine Paraffinmaske für das Gesicht bereitstellen.

  1. Hautreinigung. Warmes Paraffin sorgt in Kontakt mit der Dermis für ein leichtes Dämpfen. Dies hilft, Poren zu öffnen. Alle schwarzen Flecken und Schmutz werden herausgeschoben. Dann beginnt das Paraffin abzukühlen und härtet aus. Gleichzeitig wird es in der Größe komprimiert. Die vergrößerten Poren unter der Maske beginnen sich zu verengen und normalisieren sich wieder, sind aber bereits vollständig gereinigt.
  2. Aktivierung des Kreislaufs. Eine verbesserte Durchblutung ermöglicht es den Zellen, eine qualitativ hochwertige Ernährung zu erhalten. Die Haut ist mit Sauerstoff und nützlichen Substanzen angereichert. Vor diesem Hintergrund wird der Teint geglättet, seine Struktur verbessert sich. Aktive Durchblutung reinigt die Haut von Hautausschlägen und fördert die Resorption Post-Akne.
  3. Gesichtsverjüngung. Paraffinmaske entspannt das Muskelgewebe und steigert gleichzeitig den Ton. Undurchlässiges Paraffin sorgt für ein wirksames Lifting und komprimiert Kollagenfasern sanft. Die Elastizität der Epidermis wird wiederhergestellt, kleine Falten werden geglättet, die Gesichtskontur wird deutlich gestrafft.
  4. Befeuchtet die Haut. Wenn Paraffin für eine fetthaltige Dermis eine wirksame Reinigung und Beseitigung von Akne bietet, wird es bei Trockenheit zu einer Feuchtigkeitsquelle. Die Maske gibt der Haut den nötigen Feuchtigkeitshaushalt. Das Gefühl der Enge verschwindet, das Peeling geht vorüber. Mit Feuchtigkeit gesättigte Ausdrucksfalten lösen sich auf.
Positive Ergebnisse sind nach dem ersten Paraffinverfahren zu sehen. Wenn die Veranstaltung korrekt durchgeführt wird und alle Empfehlungen berücksichtigt werden, bekommt das Gesicht einen frischen Farbton, die Poren werden gereinigt und verengt. Die Haut wird glatt und weich.

Wem das Verfahren empfohlen wird ...

Paraffin wird aufgrund seiner physikalischen und mechanischen Eigenschaften zur Lösung vieler Hautprobleme eingesetzt. Aber die Hauptfunktion ist das Heben und Verjüngen. Experten geben folgende Hinweise für die Verwendung von Paraffinmasken:

  • verblassende, faltige Dermis;
  • fettige Haut mit Akne, Akne, Entzündungselementen;
  • trockenes, schuppiges Integument mit kleinen Rissen;
  • müde Haut mit Nährstoffmangel;
  • schlaffes Integument, Vorhandensein von Bryl, Doppelkinn.

Junges Mädchen

... und wem es wehtun kann

Trotz der vielen positiven Wirkungen kann Paraffin die Haut schädigen. Konsultieren Sie daher vor der Anwendung unbedingt einen Hautarzt oder eine Kosmetikerin.

Experten weisen auf solche Kontraindikationen für die Verwendung von Paraffinmasken hin:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Schwangerschaft
  • Vasodilatation, Rosacea;
  • Hypertonie (Bluthochdruck);
  • schwere Blutkrankheiten, die mit einer beeinträchtigten Gerinnbarkeit verbunden sind;
  • das Vorhandensein vieler Muttermale, Warzen auf der Haut;
  • Hypertrichose (übermäßiges Haarwachstum);
  • Onkologie;
  • Geschwüre, Wunden, starke Kratzer auf der Dermis.
Paraffinmasken werden häufig zur Resorption von Tumoren oder Robben empfohlen. Beeilen Sie sich nicht, solche Formationen selbst zu behandeln, auch wenn Sie von ihrer guten Qualität überzeugt sind. Alle Siegel erfordern eine obligatorische Rücksprache mit einem Arzt. Verwenden Sie resorbierbare Paraffinmasken nur nach Genehmigung durch einen Fachmann.

Regeln für

Wenn der Eingriff in der Kabine durchgeführt wird, dauert es ungefähr eine Stunde. Es besteht aus der Reinigung der Dermis, eine leichte Massage der Haut. Anschließend wird für ca. 20 Minuten eine Paraffinmaske auf das Gesicht aufgetragen und die Bezüge nach dem Entfernen mit Creme angefeuchtet. Wenn Sie zu Hause eine Paraffintherapie alleine durchführen, müssen Sie die gleichen Regeln einhalten.

4 Vorbereitungsstufen

Zunächst müssen die Werkzeuge und Komponenten der Maske vorbereitet werden. Zusätzlich zum kosmetischen Paraffin ist es wichtig, sich mit einem Pinsel oder Spatel einzudecken, mit dem es bequem ist, die Mischung auf das Gesicht aufzutragen. Sie benötigen eine Serviette oder Gaze und Verbände. Die Vorbereitungsphase umfasst diese vier Empfehlungen.

  1. Sichere Haare. Vor dem Eingriff müssen Sie alle Haare entfernen und sie unter einer Mütze oder einem Schal verstecken. Es ist ziemlich schwierig, ein Paraffin von einem zufällig gefangenen Strang zu reinigen, deshalb ist es besser, Ihre Locken davor zu schützen.
  2. Hautreinigung. Es ist notwendig sich zu waschen. Für eine hochwertige Reinigung können Sie ein Peeling oder Gel verwenden. Warten Sie, bis die Abdeckungen getrocknet sind. Es darf kein Tropfen Wasser im Gesicht verbleiben, da sonst ein Paraffinprodukt zu Verbrennungen führen kann.
  3. Gesichtsvorbereitung. Unter Paraffin auf trockenen Decken darf Öl aufgetragen werden. Für eine gute Flüssigkeitszufuhr sind Traubenkernöl, Olivenöl und Aprikosenöl geeignet.
  4. Servietten kochen. Vorab ist eine spezielle Mullserviette mit Schlitzen für Mund und Augen vorzubereiten. Es kann gekauft oder unabhängig hergestellt werden.
Alkoholhaltige Kosmetika sollten nicht zur Reinigung fettiger Haut verwendet werden. Ähnliche Mittel wie Wasser können das Auftreten von Verbrennungen hervorrufen.

Mädchen in einem Schönheitssalon

2 Kochtipps

Paraffin kann schnell aushärten. Daher konzentrieren sich Kosmetiker auf die Notwendigkeit, die Haut zunächst vorzubereiten und dann mit der Vorbereitung der Maske fortzufahren. Um zu verstehen, wie man zu Hause eine Paraffin-Gesichtsmaske herstellt, sollten Sie sich mit zwei Empfehlungen vertraut machen.

  1. Paraffin schmelzen. Für ein Verfahren werden 50 g Paraffin benötigt.Die Rohstoffe werden in eine emaillierte Pfanne getaucht und im Wasserbad zum Schmelzen gebracht. Es wird empfohlen, die Mischung ständig umzurühren und sorgfältig zu überwachen, damit kein Tropfen Wasser in das Paraffin gelangt.
  2. Temperaturmodus. Paraffin wird auf eine Temperatur von 50-55 ° C erhitzt. Wenn die Mischung vollständig geschmolzen ist, wird sie aus dem Feuer genommen und die erforderlichen Komponenten werden hinzugefügt. Die Mischung wird leicht auf eine für den Körper angenehme Temperatur abgekühlt.
Kosmetisches Paraffin, das zum Auftragen auf das Gesicht verwendet wird, wird von Experten nicht empfohlen, es zweimal aufzutragen. Um eine neue Maske zu erstellen, benötigen Sie eine weitere Portion des Wachsprodukts.

Erste Schritte: 7 Schritte

Um die Temperatur des Paraffins zu bestimmen, können Sie Ihren Finger in eine warme Mischung tauchen und etwas Mittel auf den Ellbogen oder das Handgelenk auftragen. Die Maske sollte sehr warm sein, aber nicht heiß. Sobald das Produkt eine angenehme Temperatur erreicht hat, kann es sofort auf das Gesicht aufgetragen werden. Kosmetikerinnen geben die folgende Schritt-für-Schritt-Technik der Veranstaltung.

  1. Augenschutz Um den empfindlichen Bereich in der Nähe der Augen vor heißem Paraffin zu schützen, müssen die geschlossenen Augenlider mit einem Wattepad versehen werden. Dies ist natürlich möglich, wenn der Assistent die Maske selbst anwendet. Wenn Sie alleine zurechtkommen müssen, können Sie auf Wattepads verzichten, aber während des Aufbringens der Mischung müssen Sie diese Bereiche äußerst sorgfältig behandeln.
  2. Auftrag der ersten Schicht. Ein Pinsel oder Schulterblatt wird in geschmolzenes Paraffin getaucht. Der Mitteleinsatz beginnt mit der Stirn. Wie bei jeder Maske ist es auch bei Paraffin ratsam, das Gesicht mit Hilfe von Massageleitfäden zu behandeln, um eine Dehnung der Dermis zu vermeiden.
  3. Serviettenauflage. Tragen Sie auf ein Gesicht, das mit einer dünnen Schicht Paraffin bedeckt ist, eine vorbereitete Serviette mit Schlitzen auf.
  4. Zeichnen Sie die nächste Ebene. Darauf werden vier weitere Schichten Paraffin aufgetragen. Achten Sie darauf, die Unterkanten der Serviette frei zu lassen, wodurch die Maske leicht entfernt werden kann.
  5. Sitzungsdauer Das abkühlende Paraffin beginnt, die Abdeckungen zu spannen. Es wird daher empfohlen, während der Veranstaltung nicht zu sprechen oder zu lachen. Es ist am besten, sich hinzulegen und auszuruhen. Die Dauer eines Eingriffs beträgt bis zu 20 Minuten.
  6. Maskenentfernung. Nach dem Eingriff müssen Sie die Spitzen der Serviette fassen und die Maske vorsichtig abziehen. Beginnen Sie in der Nähe des Kinns und ziehen Sie es hoch.
  7. Beruhigt die Dermis. Nachdem Sie die Maske entfernt haben, wird das Gesicht mit einem Kräutersud oder klarem Wasser gewaschen. Nach dem Waschen wird eine Creme auf die Haut aufgetragen.
Paraffinbehandlungen werden zweimal pro Woche durchgeführt. Normalerweise umfasst ein Kurs zehn bis fünfzehn Masken.

Pflegende Gesichtsmaske

Paraffin-Gesichtsmaske: 8 Rezepte

Kosmetikerinnen empfehlen dringend, dass Frauen, die die häusliche Pflege durchführen, die Regeln für das Anbringen einer Paraffinmaske strikt einhalten und sich strikt an das Rezept halten. Selbst kleinste Abweichungen im Rezept können zu Verbrennungen und Dermatitis führen. Die folgenden Masken können mit vielen Hautfehlern umgehen.

Anti-Aging

Zusammensetzung

  • Kosmetisches Paraffin - 50 g.
  • Vitamin A - eine Ampulle.
  • Vitamin E - eine Ampulle.

Wie man kocht

  1. Paraffin wird gelöst.
  2. Die heiße Mischung wird mit Vitaminen versetzt.
  3. Die Maske ist gemischt.

Bei akne

Zusammensetzung

  • Paraffin - 50 g.
  • Zink Salbe - 25 g.
  • Äther des Teebaums - fünf Tropfen.

Wie man kocht

  1. Die Salbe wird vorsichtig zum geschmolzenen Paraffin gegeben.
  2. Äther wird in das Produkt gegossen und gemischt.
Dieses Werkzeug reinigt Akneabdeckungen gut, dehnt schwarze Flecken aus. Die Maske hilft, die Talgproduktion zu normalisieren, daher wird dieses Rezept zur Pflege problematischer Dermis empfohlen.

Paraffin heben

Zusammensetzung

  • Paraffin - 25 Gramm.
  • Mandelöl - drei Tropfen.
  • Verband (nicht breit) - eins.

Wie man kocht

  1. Das geschmolzene Paraffin wird mit Mandelöl versetzt.
  2. Eine Schicht einer solchen Maske wird auf die Wangen und den Bereich des zweiten Kinns aufgetragen. Dann wird ein Teil der Bandage in einem Paraffinwachs angefeuchtet. Der resultierende Paraffinverband wird auf den unteren Teil des Kinns gelegt und erfasst in Gegenwart von Brylya den Wangenbereich.
  3. Eine weitere Schicht Paraffin auftragen.
  4. Die Bandage wird mit einem trockenen Verband an der Krone befestigt.
Manchmal empfehlen solche Paraffinverbände, um das Gesicht intensiv zu heben und das zweite Kinn zu beseitigen, Kosmetikerinnen, alle zwei Tage zwei Wochen lang zu dirigieren. Aber nur Experten können solche Empfehlungen abgeben und den Zustand der Dermis beurteilen.

Junges Mädchen auf kosmetischen Verfahren

Reinigung

Zusammensetzung

  • Paraffin - 50 g.
  • Grapefruitöl - zwei Tropfen.
  • Zitronenöl - zwei Tropfen.
  • Orangenöl - zwei Tropfen.

Wie man kocht

  1. Alle ätherischen Öle vorsichtig in das geschmolzene Paraffin geben.
  2. Die Mischung mischen und auf das Gesicht auftragen.
  3. Nach der Maske wird empfohlen, die Dermis mit Serum zu befeuchten.
Die Maske reduziert die Fettigkeit der Haut erheblich, reinigt Komedonen und Mitesser. Es beseitigt öligen Glanz und beugt dem Auftreten neuer Akne vor. Dieses Maskenrezept wird für fettige oder unreine Haut empfohlen.

Falten

Zusammensetzung

  • Paraffin - 25 g.
  • Bienenwachs - 25 g.
  • Vitamin E - ein Esslöffel.

Wie man kocht

  1. In diesem Rezept werden sowohl Wachs als auch Paraffin in einer Pfanne in einem Wasserbad geschmolzen.
  2. Das geschmolzene Gemisch wird mit Vitamin A versetzt und gemischt.

Feuchtigkeitsspendend

Zusammensetzung

  • Paraffin - 50 g.
  • Olivenöl - ein Teelöffel.
  • Kakaobutter - ein Teelöffel.

Wie man kocht

  1. Paraffin schmelzen.
  2. Fügen Sie der heißen Mischung Kakaobutter hinzu und rühren Sie, bis sich das Produkt vollständig aufgelöst hat.
  3. Olivenöl einfüllen.
Um die trockene Dermis mit Feuchtigkeit zu versorgen, wird empfohlen, das Gesichtsparaffin nicht nur mit Kakao oder einem Olivenprodukt zu verdünnen. Mit einer solchen Prozedur gut fertig werden Hagebuttenöl, Pfirsich, Avocado.

Gesichtsmassage

Erholung

Zusammensetzung

  • Paraffin - 50 g.
  • Honig - ein Teelöffel.
  • Reisöl - ein Teelöffel.

Wie man kocht

  1. Weiße Substanz erwärmt sich.
  2. Paraffin wird mit feuchtigkeitsspendendem Öl und Honig versetzt.
  3. Die Mischung wird geknetet.
Diese Maske fördert laut Frauen die Gesichtsverjüngung. Es tonisiert die Epidermis, stimuliert die Prozesse der Geweberegeneration und -erneuerung.

Von Komedonen

Zusammensetzung

  • Paraffin - 50 g.
  • Aloe-Saft - ein Teelöffel.

Wie man kocht

  1. Für eine Maske ist es besser, aus einer heimischen Pflanze gepressten Saft zu verwenden. Das abgeschnittene Blatt wird zunächst in Pergamentpapier eingewickelt und eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt. Und nur sieben Jahre des Alterns werden zerquetscht. Saft wird aus dem Fruchtfleisch gepresst.
  2. Saft wird in heißes Paraffin gegossen.
  3. Die Maske ist gemischt. Die Mischung wird nur für die Bereiche verwendet, in denen schwarze Punkte identifiziert werden.
Der Durchschnittspreis für Paraffin in einer Apotheke beträgt 110 Rubel pro 250 g. Zum Vergleich: Eine Paraffinmaske im Salon kostet ab 600 Rubel pro Eingriff und mehr. In einigen Schönheitszentren kostet dieser Service mehr als 2000 Rubel. Es hängt alles von der Ebene der Institution und der Qualität der Materialien ab. (Die Preise gelten ab Mai 2017).

Eine Paraffin-Gesichtsmaske sorgt zu Hause für maximale Porenöffnung. Es ist dieser Eigenschaft zu verdanken, dass es zu einer qualitativen Reinigung von Mitessern und Mitessern kommt. Kosmetikerinnen warnen jedoch, dass die Poren nach dem Eingriff noch lange offen bleiben. Es wird daher nicht empfohlen, nach der Maske eine halbe Stunde lang nach draußen zu gehen. Und im Winter ist es besser, eine Stunde zu warten. Starke Temperaturschwankungen können zu Krämpfen der Blutgefäße führen. Und dies ist ein direkter Weg zum Auftreten von Rosacea. Auf dem Video sehen Sie alle Details des Verfahrens.

"Verbesserungen nach der dritten Maske": Bewertungen der Paraffintherapie

Ich probiere immer gerne neue kosmetische Verfahren für mich aus, und die Paraffintherapie des Gesichts war keine Ausnahme. Diese Methode macht die oberen Schichten der Epidermis perfekt weich, hilft beim Öffnen der Poren, so dass die aufgetragenen Produkte besser in die tieferen Hautschichten eindringen. Paraffin wird in einem speziellen Bad erhitzt und mit einem Pinsel auf das Gesicht aufgetragen, die Temperatur ist angenehm, es ist unmöglich, sich zu verbrennen. Zuerst wird die Haut mit einem Antiseptikum behandelt, dann werden Nährstoffe aufgetragen. Paraffin wird in mehreren Schichten aufgetragen, sie haben mir sieben aufgetragen. Entfernen Sie die Maske nach einer halben Stunde. Nach dem Eingriff ist die Haut unglaublich weich, seidig und straff. Schwellungen verschwinden, das Relief wird geglättet, kleinere Mängel werden unsichtbar, das Gesicht strahlt einfach. Der Effekt blieb für etwa eine Woche bei mir, aber die Kosmetikerin sagte, dass der gesamte Kurs aus zehn Sitzungen besteht. Das einzige Minus der Paraffintherapie sind Kontraindikationen.Es kann nicht mit Bluthochdruck, dem Vorhandensein von Besenreisern, Hautläsionen durchgeführt werden. Aber im Allgemeinen empfehle ich.

(Himbeere) Catherine,http://www.imho24.ru/recommendation/56670/

Nach Paraffinwachs verschwanden die Pigmentflecken etwas.

Nymphehttp://www.woman.ru/beauty/face/thread/3891394/

Ich möchte eine sehr gute Maske teilen. Paraffinmaske. Mädchen, ich, mit meinem Gesicht (Akne, Akne, Rötung, vergrößerte Poren, Narben, etc.) bemerkten signifikante Verbesserungen nach der 3. Maske. Zuvor half wenig. Sie können Paraffin in einer Apotheke kaufen, es in einem Wasserbad schmelzen lassen, warten, bis es abgekühlt ist, und eine dicke Schicht (ca. 1 cm) mit einem Pinsel auf das Gesicht auftragen (ich muss mich wirklich mehrmals von dem Pinsel verabschieden, ich habe einen alten Pinsel speziell für diese Maske genommen). Halten Sie die Maske 15-25 Minuten. Dann sorgfältig entfernen und Rückstände entfernen, waschen und eine Feuchtigkeitscreme auftragen. Ich habe die Maske 2 Tage später gemacht, nachdem ich festgestellt hatte, dass die Haut gesünder aussah. Nach 3 Masken eine deutliche Verbesserung. Die Masken sollten 10 Mal, 3 Masken pro Woche, dh nach 2-3 Tagen, durchgeführt werden. Versuche es nicht zu bereuen!

Gasthttp://www.woman.ru/beauty/face/thread/4150862/

Ich habe es versucht. Sie stellte einige Male Paraffinmasken her und gab sie auf. Aber das Gesicht war auch nach dem ersten Mal weich.

KISAhttp://forum.aroma-vita.com.ua/index.php?showtopic=492

Paraffinmasken sind natürlich eine alte Technik. An ihre Stelle trat Alginat. Sie verwenden auch Gips. Aber Gips ist unangenehm ... obwohl die Wirkung sehr gut ist. Ich sah wirklich eine Querfalte auf der Stirn beim Kunden geglättet. Die Wirkung von Paraffinmasken ähnelt der von Gips. Sie können den Lifting-Effekt mit Bandagen verbessern.

Kosmetikerin kameja,http://pf-k.ru/paraffin therapy-t1005.html /

Artikel aktualisiert: 04/09/2019

Sehr geehrte Benutzer!

Die Materialien auf dieser Seite dienen nur zu Informationszwecken und sind nur für Bildungszwecke bestimmt. Bitte nicht als medizinische Empfehlung verwenden! Lassen Sie sich vor jeder Aktion von einem Fachmann beraten.

Die Verwaltung ist nicht verantwortlich für mögliche negative Folgen, die sich aus der Verwendung der auf ladyx.womanexpertus.com/de/ veröffentlichten Informationen ergeben

Gefällt dir der Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Laden ...
Unterstütze das Projekt - teile den Link, danke!

Was aus Birnen zu kochen ist 🍐 zum Nachtisch - ein schrittweises Rezept mit einem Foto

Wie man Samsa aus Blätterteig mit Fleisch, Huhn oder Käse kocht

Hochzeitsgedicht ✍ 50 Gedichte für Jungvermählten an ihrem Hochzeitstag, Glückwünsche, schön

Wie man Kaninchenleber Schritt für Schritt Rezept mit Foto kocht

Schönheit

Mode

Diäten