Therapeutische Tabelle Nr. 1: erlaubte und verbotene Gerichte, ein Beispiel für ein Wochenmenü

Das System der nummerierten Diäten (Tabellen) wurde vom Begründer der sowjetischen Diätetik Manuil Pevzner entwickelt, wobei der Schwerpunkt auf der Behandlung verschiedener Pathologien und nicht auf der Gewichtskorrektur lag. Therapeutische Diät Nr. 1 ist für Patienten mit Gastritis und Magen- / Zwölffingerdarmgeschwüren vorgesehen.
Ohr in der Platte

Die Grundlage für alle Tabellen nach Pevzner ist die gleiche, nur einige Produkte sind geeignet, geeignet oder nicht zum Verzehr geeignet, abhängig von den Besonderheiten der Krankheit.

Die medizinische Diät Nr. 1 hat mehrere Varianten - mit einem "Bias" in den einzelnen Stadien von Gastritis und Geschwüren. Bei der Diät Nr. 1a wird also der Verdauungstrakt geschont, indem die mechanische Reibung der Lebensmittel an den Wänden verringert wird. Sie wird im akuten Stadium der Krankheit verschrieben. Eine Tabelle Nr. 1b ist für einen Zeitraum der relativen "Abschwächung" von Symptomen ausgelegt. Es ist nicht länger das obligatorische Schleifen von allem, was dem Patienten serviert wird, erforderlich.

Die Grundlagen der klinischen Ernährung

Für alle von Pevzner entwickelten Tabellen müssen die folgenden Regeln ausgewählt, verarbeitet und bedient werden.

  • Es gibt oft und nach und nach. Drei Mahlzeiten am Tag mit gastrointestinalen Pathologien sind irrelevant. Sie müssen mindestens fünf Mal am Tag essen, die Portionsgröße sollte jedoch 300 g nicht überschreiten.
  • Einfache Gerichte kochen. Anspruchsvolle Gerichte (mehr als vier Komponenten, einschließlich Dressing) sind nicht erwünscht. Je komplizierter die Rezepte sind, desto größer sind die Probleme bei der Berechnung des Kaloriengehalts des Endprodukts, des darin enthaltenen Gleichgewichts von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten (BJU). Der Verdauungstrakt zerlegt auch Lebensmittel mit einer vielfältigen chemischen Zusammensetzung länger und schlimmer als mit einer einfachen. Vor allem, wenn es darum geht, innerhalb einer Dosis zwei verschiedene Arten von Eiweiß oder Fett (tierisch und pflanzlich gleichzeitig) zu kombinieren.
  • Es ist nur warm. Pevzners Ernährungssysteme erfordern nur das Servieren von warmen Gerichten auf dem Tisch - einschließlich des ersten und des Tees, die normalerweise heiß verzehrt werden. Eiscreme ist nur in einigen von ihnen erlaubt, aber es ist auch unmöglich, Eiscreme zu essen - zuerst muss man es schmelzen.
  • Verbote einhalten. Empfohlene diätetische Produkte sollten 98-99% der täglichen Diät für den gesamten Zeitraum der Befolgung sein. Ausgeschlossene Produkte können höchstens einmal pro Woche in einer Menge von bis zu 100 g pro Tag eingegeben werden. Aber erst nach mindestens drei Tagen ab dem Auftreten von Verbesserungen.
  • Essen hacken. Im akuten Stadium einer schweren Verdauungskrankheit zeigt sich dem Patienten in der Regel am ersten oder zweiten Tag in Kombination mit intravenösen Injektionen von Nährstoffen ein vollständiger Hunger. In den nächsten Tagen werden alle von ihm aufgenommenen Produkte zu Brei abgewischt. "Sukhatyatka" ist in dieser Zeit ebenfalls ausgeschlossen - auch Buchweizen sollte mit Wasser und Milch auf eine geeignete Konsistenz verdünnt werden. Die Bedingung, das Essen abzuwischen oder nicht abzuwischen, unterscheidet hauptsächlich die Optionen für die erste Diät "a" und "b". Die weitere Wahl der Diät hängt von der Geschwindigkeit und dem Schweregrad der Verbesserungen ab.
  • Gewürze verwerfen. Reizstoffe und künstliche Verdauungsstimulanzien wie Essig, Meerrettich, Zimt, aromatische Kräuter und Gewürze vertragen sich nicht mit Erkrankungen des Verdauungstraktes.
  • Aufhören zu braten und zu grillen. Beim Braten als Wärmebehandlungsmethode entstehen harte Krusten, die nicht zerkleinert werden können. Die im Produkt enthaltenen Fette oxidieren beim Braten und bilden ein krebserzeugendes Oxycholesterin - eine spezielle, sehr „schlechte“ Art von Fett. Kochen auf dem Grill ohne Öl macht sie nicht sicherer.

Diät erfordert viel Flüssigkeit zu trinken.Es ist nicht erforderlich, dass der Patient Aufzeichnungen über die tägliche Wasseraufnahme erstellt, sondern dass er der Lebensmittelmasse eine normale Konsistenz verleiht.

Die Auswahl der Getränke für den Tag hängt vom Zweck der Diät und ihrer Anzahl ab. Wenn der hohe Säuregehalt des Magens gesenkt werden soll, sollten die Getränke alkalisch oder neutral, aber überhaupt nicht sauer sein. Wenn Sie es erhöhen müssen, ist Tee mit Zitrone, Kompott aus Preiselbeeren und schwarzen Johannisbeeren für den Patienten nützlicher als Borjomi.

Alkoholische Getränke mit einem gewissen Grad, einschließlich niedrigem Alkoholgehalt und Kwas, sind strengstens untersagt. Wir müssen andere schäumende „Ergänzungsmittel“ ablehnen - kohlensäurehaltiges Mineralwasser, zuckerhaltige Getränke.

Hinweise und Einschränkungen der ersten Tabelle

Eine Reihe von Tabellen nach Pevzner wurde in einer Zeit erstellt, als das Problem der Fettleibigkeit der Menschheit noch nicht so akut war, Cellulite nicht als pathologische Form der Fettablagerung angesehen wurde und die "Mode" weltweit (nicht nur in der UdSSR) unterschiedlich war. Der Zweck der Ernennung von Behandlungstisch Nr. 1 ist daher nicht die Körperformung, sondern die maximale Entlastung der Verdauung.

Der Entwickler ging von der nachgewiesenen und mehrfach nachgewiesenen "Spezialisierung" der Verdauungsorgane aus, wonach Proteine ​​hauptsächlich im Magen und Fette im Darm abgebaut werden. Die Verdauung von Kohlenhydraten beginnt im Mund (einfache Kohlenhydrate aus der Nahrung scheiden das Enzym Speichel Ptyalin aus) und endet auch im Zwölffingerdarm. Das Gleichgewicht von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten in der Diät Nr. 1 ändert sich in Übereinstimmung mit den Verdauungseigenschaften, und das Ergebnis erscheint für die Figur nicht allzu nützlich.

  • Eichhörnchen. Es gibt nur 100 Proteine ​​pro Tag, was nicht nur für Sportprofis ausreichend ist, sondern auch zum Abnehmen bei einer Kombination aus Diät und körperlicher Aktivität oder auch nur für „Freunde“ mit einem aktiven Lebensstil. Das Gute ist, dass die Betonung auf tierischen Proteinen empfohlen wird, da pflanzliche Proteine ​​nicht vollständig sind und sie nicht ersetzen.
  • Kohlenhydrate. Kohlenhydrate auf Diät Nr. 1 können viermal mehr gegessen werden - um den Magen zu entlasten (bei Entzündungen oder Geschwüren gibt es noch keine andere Lösung).
  • Fette. Der Gehalt an pflanzlichen und tierischen Fetten in ihrer täglichen Ernährung ist ebenfalls für hohe bis zu 100 g pro Tag vorgesehen, es sollten mehr tierische Fette vorhanden sein.
Der tägliche Gesamtenergiewert der Diät beträgt ca. 3000 kcal. Und Proteine ​​(der Hauptnährstoff für jede körperliche Aktivität) sind fast das einzige, was Sie mit der Diät Nr. 1 nicht essen können. Dank dieser beiden Nuancen ist die erste Tabelle zur Gewichtsreduktion kontraindiziert. Besonders die Variante „a“, bei der kalorienreiche Lebensmittel gehackt werden, damit die Kohlenhydrate doppelt so schnell aufgenommen werden.

Buchweizenbrei mit Milch

Produkte

Diät Nummer 1 erlaubt die folgenden Produkte:

  • leichtes und mageres Fleisch - Vogel, Kalbfleisch;
  • Fisch - alle außer geräuchert, in Dosen und gebraten;
  • Fleisch und Fisch Innereien - einschließlich Leber, Zunge, Kaviar;
  • Brot- Weizen und Kekse von gestern;
  • weiche Getreidenudeln und Getreide - Buchweizen, Reis, HaferflockenGrieß;
  • weiches Gemüse mit weichem Fleisch - Tomaten, Kartoffeln, Kürbis, Karotten, Rüben, Blumenkohl, Zucchini;
  • Eier - ausgenommen roh und gebraten;
  • Alle fermentierten Milchprodukte - aber der Käse ist nur mild;
  • Obst- süß;
  • getränke - Tee und Kakao, Kompott, Saft und Gelee.

Verboten für Patienten mit Gastritis und Geschwüren:

  • fettiges und zähes Fleisch - Schweinefleisch, Lammfleisch, Rindfleisch;
  • geräuchert und gebraten - sowie Halbfabrikate aus dem Laden, Hirn und Schmalz, Speck;
  • backen- frische Kekse, Gebäck, Brot;
  • Hartgetreide — Mais, Weizen, ganzer Hafer, Hirse;
  • Ballaststoffe, scharfes Gemüse - Auberginen, Weiß- und Rotkohl, Gurken, Radieschen, Zwiebeln, Salat, Pilze;
  • Saucen - Mayonnaise, Ketchup, Essig und Senf;
  • der Käse - scharf;
  • Kefir - älter als zwei Tage;
  • Zitrusfrüchte - sowie Äpfel von sauren Sorten und Beeren;
  • getränke - Kaffee, Limo.

Tabelle 1 unterscheidet nicht streng zwischen Weißbrot und Schwarzbrot, sondern nur nach dem Grad seiner Frische. Aber mit hohem Säuregehalt wollen Ukrainisches und Borodino-Brot normalerweise nicht essen - es ist zu sauer.Diät Nr. 1 schließt neben Halbfabrikaten Produkte aus, deren Existenz der Autor selbst nicht vorausgesehen hat, da sie nicht existierten. Die Auswirkungen auf die Verdauung und den Stoffwechsel wurden bereits von modernen Gastroenterologen beurteilt, als sie sich auf den postsowjetischen Raum ausbreiteten. Es geht um:

  • Chips;
  • Cracker;
  • Snacks;
  • Zwiebel- und Maisringe;
  • fertige Käse- und Quarkmassen;
  • Frischkäse;
  • Geschmacksmischungen (würzen "geschmackvoll" von Speck, Rauch, Barbecue, Käse);
  • "Krabben", "Käse" Öl;
  • Krabbenstäbchen;
  • "Snacks" und Pasten zum Verteilen auf Brot.

Selbst Hersteller und geladene Chemiker können ihre Zusammensetzung nicht immer entziffern. Es enthält natürliche, aber gesundheitsgefährdende Bestandteile, die nicht mit Lebensmitteln in Zusammenhang stehen. Darunter befinden sich hydrierte (Brotaufstrich - „festes“ Pflanzenöl) oder ungenießbare (Palmöl) Fette, Verdickungsmittel (Carrageenane - Holzharze), Konservierungsmittel (oft giftig, wie Formaldehyd und Natriumnitrit).

Diät

Die Tabelle Nr. 1 insgesamt erfordert weitaus weniger Einschränkungen für geeignete Produkte als ihre „Verwandten“, die für die Behandlung der Bauchspeicheldrüse und der Leber vorgesehen sind und bei denen die Patienten monatelang mit Gerichten aus einem Dutzend der gleichen Zutaten ohne die geringsten „Einblicke“ in die Vielfalt essen müssen. Ein ungefähres Menü der ersten Diät für die Woche kann wie folgt sein

Montag

  • Erstes Frühstück. Haferflockenpüree. Gekochtes Hühnerfleisch mit Brühe verdünnt.
  • Das zweite Frühstück. Zwei Bananen.
  • Mittagessen Warmer Gemüsesmoothie. Kartoffelpüree. Fisch gedämpfte Frikadellen mit saurer Sahne.
  • Ein Nachmittagssnack. Zwei bis drei süße Kekse mit Milch oder Tee.
  • Erstes Abendessen. Buchweizenbrei. Geschmortes Kalbfleisch mit Gemüse.
  • Zweites Abendessen. Kefir

Dienstag

  • Erstes Frühstück. Geschmorte Zucchini. Gekochtes Huhn. Hüttenkäse, mit Sahne, Rosinen und Früchten geschlagen.
  • Das zweite Frühstück. Zwei bis drei nicht saure Früchte (gehackt).
  • Mittagessen Milchsuppe mit Haferflocken, Erdbeeren und Banane. Reisbrei. Hühnerfleischbällchen.
  • Ein Nachmittagssnack. Getrocknete Kekse mit einem Getränk zur Auswahl.
  • Erstes Abendessen. Salat aus gekochten Rüben, Pflaumen und Hühnchen mit saurer Sahne. Kartoffelpüree.
  • Zweites Abendessen. Milch

Mittwoch

  • Erstes Frühstück. Gedünstetes Gemüse mit Fleisch. Reisbrei.
  • Das zweite Frühstück. Früchte pürieren.
  • Mittagessen Ohr mit Kartoffeln, Karotten und gehacktem Fisch. Rinderzunge mit Sauerrahmsauce. Buchweizen.
  • Ein Nachmittagssnack. Ein Cocktail aus Milch und frischem Obst (kann mit Zucker sein).
  • Erstes Abendessen. Fadennudeln unter einem Käse "Mantel". Zwei weich gekochte Eier.
  • Zweites Abendessen. Ryazhenka.

Donnerstag

  • Erstes Frühstück. Salat aus gekochten Karotten und frischer Banane unter Joghurt. Quarkpaste (eine Mischung aus Sauerrahm, Quark und Rosinen).
  • Das zweite Frühstück. Fruchtsmoothie.
  • Mittagessen. Kartoffelpüree und Blumenkohlsuppe. Leber- oder Fleischpastete. Grieß.
  • Ein Nachmittagssnack. Tee mit süßen Crackern.
  • Erstes Abendessen. Huhn mit geschälten Äpfeln gebacken. Salat von gekochtem Kürbis und Karotten mit saurer Sahne.
  • Zweites Abendessen. Milch

Freitag

  • Erstes Frühstück. Hackbraten (gebacken oder gekocht). Rote-Bete-Tomaten-Salat (ohne Haut).
  • Das zweite Frühstück. Geschnittene Melone.
  • Mittagessen Buchweizensuppe mit Karotten auf Rinderbrühe, mit Fleisch. Karottenkoteletts. Grießpudding mit Rosinen.
  • Ein Nachmittagssnack. Kompott mit Keksen.
  • Erstes Abendessen. Hausgemachte Knödel. Quark-Sauerrahm-Mousse mit Früchten.
  • Zweites Abendessen. Kefir

Sauermilcherzeugnisse

Samstag

  • Erstes Frühstück. Blumenkohl (nur Blütenstände) paniert mit Semmelbröseln mit Sauerrahm oder Sahne. Gestampfte Suppennudeln mit Milch.
  • Das zweite Frühstück. Obstsalat mit Sauerrahm oder Joghurt.
  • Mittagessen Gemüsesuppe. Geschmorte Hähnchenherzen in Sauerrahmsauce. Kartoffelpüree.
  • Ein Nachmittagssnack. Marshmallows oder Marmelade.
  • Erstes Abendessen. Rote-Bete-Salat. Auflauf mit geschälten Äpfeln.
  • Zweites Abendessen. Milch Cocktail.

Sonntag

  • Erstes Frühstück. Gedämpftes Omelett mit Käse und Hackfleisch. Frisch gehackte Früchte zur Auswahl.
  • Das zweite Frühstück. Jedes Getränk, in dem Kekse / Kekse eingeweicht sind.
  • Mittagessen Reissuppe mit Karotten, Tomaten und Hähnchen. Quarkpudding mit Rosinen.
  • Ein Nachmittagssnack. Bananen-Birnen-Püree.
  • Erstes Abendessen. Gedünstetes Gemüse mit Fleisch.
  • Zweites Abendessen. Kefir

Zu jeder Mahlzeit muss ein Glas Tee, stilles Mineralwasser, Kräuterbrühe oder sogar Saft getrunken werden (Auswahl gemäß den Empfehlungen des Arztes). Alle Getränke müssen in warmer Form konsumiert werden, wobei Zucker und Sahne uneingeschränkt ihrem Geschmack hinzugefügt werden müssen. Ganze Bestandteile (Teeblätter, Pflanzenfasern, Fruchtstücke, Beeren) sollten gefiltert werden.

Bewertungen

Ich hatte etwa ein Jahr lang Gastritis. Mit Hilfe von Medikamenten allein kann es nicht geheilt werden. Brauche eine Diät. Also schrieb mir der Arzt genau Medical Diet Nr. 1. Ich saß sechs Monate darauf. In dieser Zeit habe ich 9 kg abgenommen (mein Gewicht ist nicht sehr groß) und die Gastritis vollständig geheilt. Ich befolgte eine strenge Diät, aber in den letzten zwei Monaten, als sich mein Zustand stark besserte, fing ich an, nach und nach Süßigkeiten zu essen. Die Ernährung ist sehr gut, Sie sind wirklich voll davon. Gebratene, fettige und andere schädliche Wirkungen sind vollständig ausgeschlossen. Es war schwierig, eine Gurke abzulehnen, weil ich sie sehr liebe. Ja, und ich wollte rohes Gemüse. Aber jetzt ist alles in Ordnung)

Lisa http://diet.neolove.ru/therapeutic_diets/meditsinskaja_dieta_1.html

Ein Gastroenterologe empfahl diese Diät. Ich habe einen Leistenbruch der Speiseröhre und chronische Gastritis, daher wird ständig Galle in den Magen und die Speiseröhre geworfen, Sodbrennen Tag und Nacht gequält. Der Arzt sagte, dass Sie abnehmen müssen, damit kein derartiger Druck auf die inneren Organe ausgeübt wird. Ich habe versucht, 5 Mal in ungefähr gleichen Abständen zu essen. Zum Frühstück aß ich Hüttenkäse, Reisbrei und manchmal gekochte Eier (Wachtel). Zum Mittagessen aß sie Gemüsesuppe und gekochtes Fleisch (normalerweise Hühnchen ohne Haut) oder Fisch. Im Allgemeinen habe ich versucht, alles zu kochen oder für ein Paar zu kochen, selten in einem Luftgrill gebacken. Produkte auf dieser Diät sind sehr unterschiedlich, man kann essen, nicht hungern. Die ersten Ergebnisse waren bereits in einer Woche - minus 900 gr. 2 Monate vergingen, sanken 6,2 kg. Es gibt keine solchen gesundheitlichen Probleme. Ich denke, dass die medizinische Diät hauptsächlich für die Behandlung gedacht ist und wenn Sie schnell abnehmen müssen, müssen Sie eine andere wählen.

Hoffe http://diet.neolove.ru/therapeutic_diets/meditsinskaja_dieta_1.html

In Bezug auf Kaloriengehalt und Zusammensetzung ist Tabelle Nr. 1 nach Pevzner eine physiologisch vollständige Diät. Bei der Anwendung des Ernährungssystems ist darauf zu achten, dass starke Erreger der Magensekretion sowie schleimhautreizende Substanzen strengstens eingeschränkt werden. Sie sollten keine schwer verdaulichen Lebensmittel zu sich nehmen, die längere Zeit im Magen-Darm-Trakt verweilen.

Elena http://only-diet.ru/dieta-stol-1/

Artikel aktualisiert: 05/06/2019

Sehr geehrte Benutzer!

Die Materialien auf dieser Seite dienen nur zu Informationszwecken und sind nur für Bildungszwecke bestimmt. Bitte nicht als medizinische Empfehlung verwenden! Lassen Sie sich vor jeder Aktion von einem Fachmann beraten.

Die Verwaltung ist nicht verantwortlich für mögliche negative Folgen, die sich aus der Verwendung der auf ladyx.womanexpertus.com/de/ veröffentlichten Informationen ergeben

Gefällt dir der Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Laden ...
Unterstütze das Projekt - teile den Link, danke!

Wie die Brustmuskeln eines Mädchens zu Hause aufgepumpt werden, Brustvergrößerung durch Training + Bewertungen

Zitate über Schönheit 100 starke Sprüche über weibliche Schönheit, schöne Mädchen, Aphorismen großer Menschen

Beste Hochzeitsgrüße, 50 rührende Wünsche an die jungen, lustigen, lustigen, in Poesie und Prosa

Frikadellen im Ofen mit Soße: ein schrittweises Rezept 🥩 mit Foto

Schönheit

Mode

Diäten