Gebrauchsanweisung für L-Carnitin (L-Carnitin): Fatburner mit gesundheitlichen Vorteilen

Eines der Hauptkriterien für die äußere Schönheit einer Frau ist heute eine schlanke Figur. Daher sind Mädchen ständig auf der Suche nach „Lot“. Beim Hören - L-Carnitin. Allerdings hat nicht jeder eine klare Vorstellung davon, wie sich diese Substanz auf die Gesundheit auswirkt und wie man L-Carnitin zur Gewichtsreduktion einnimmt.
L-Carnitin-Tabletten

Carnitin (auch bekannt als L-Carnitin, L-Carnitin, Elcarnitin, Carnitin oder Levocarnitin) klingt im Lateinischen wie "Blut, Fleisch". Es gibt auch ein Analogon zu diesem Medikament, bei dem der Preis so niedrig wie möglich ist. Wie die meisten natürlichen Substanzen hat das Carnitinmolekül zwei Spiegelformen, die sich durch die Buchstaben "l" und "d" unterscheiden. L-Carnitin wird im Körper synthetisiert. Aufgrund seiner Eigenschaften und seiner Herkunft ähnelt es B-Vitaminen und wird oft als Aminosäuren bezeichnet, obwohl dies nicht der Fall ist. In seiner reinen Form ist L-Carnitin ein weißes Pulver, geruchlos und wasserlöslich. Äußerlich ist die Substanz wie Zucker.

Die "Mission" der Substanz

Warum L-Carotin trinken und wie wirkt es? Es spielt vom Moment der Empfängnis an eine wichtige Rolle im menschlichen Körper: Es gelangt mit dem Sperma in die Eizelle und ist an der Entwicklung des Fötus beteiligt. Die Aufnahme dieser Substanz ist bereits bei der Planung einer Schwangerschaft und für beide zukünftigen Elternteile sinnvoll. Im Körper wird Levocarnitin hauptsächlich in Leber, Nieren und Gehirn als Folge einer Kette biochemischer Reaktionen produziert. Es wird aus zwei Aminosäuren synthetisiert: Lysin und Methionin. Die Vitamine B3, B6, C, Eisen und Folsäure sind weiterhin an der Bildung von Molekülen beteiligt.

Wir bekommen die Hauptdosis an L-Carnitin aus der Nahrung: Es kommt mit Fleisch und Milchprodukten. Das meiste davon ist in Molke, rotem Fisch, Innereien als Teil von rohem Rindfleisch, Kaninchenfleisch, Huhn, Lammfleisch (je röter das Fleisch, desto mehr Carnitin enthält es) enthalten. Seine Moleküle werden jedoch durch Wärmebehandlung und wiederholtes Einfrieren weitgehend zerstört. Pflanzenquellen für L-Carnitin sind rar: In kleinen Dosen kommt es in Weizenkeimen, Luzerne, Avocado und Soja vor. Zum Vergleich: in Carnitinpflanzen nicht mehr als 2 mg pro 100 g, in Serum - 40 mg, in Rindfleisch - 85-95 mg pro 100 g Produkt.

Wirkmechanismus

L-Carnitin ist der Hauptnährstoff, der die Stoffwechselprozesse im Körper anregt. Es spielt eine dominante Rolle im Energiestoffwechsel: beim Abbau von Fetten und der Energieerzeugung. Der Wirkungsmechanismus der Substanz ist wie folgt.

  • Fetttransport. L-Corvitin transportiert Fett bzw. Fettsäuren zu den Mitochondrien, die sich im Zytoplasma jeder Zelle befinden. Sie werden bildlich mit der „Batterie“, dem „Hochofen“ oder der „Energiestation“ der Zelle verglichen.
  • Fettabbau. Der nächste Schritt ist die Verwertung nahrhafter Fettsäuren, also deren Verbrennung in den Mitochondrien. Dadurch werden Fette in Energie umgewandelt.

8 Hauptmerkmale

In zahlreichen Forschungsexperimenten wurde der Nutzen von L-Carnitin für den Körper nachgewiesen. In der Liste der verschiedenen Funktionen von L-Carnitin sind acht hervorgehoben.

  1. Aktivität. L-Carnitin aktiviert körperliche und geistige Funktionen signifikant. Es verbessert das Wohlbefinden, die Stimmung, erhöht den Ton des Körpers. Es hat eine Anti-Aging-Wirkung.
  2. Entgiftung. Beseitigt Giftstoffe. Die Wirksamkeit von L-Carnitin bei Alkoholvergiftungen und Drogenvergiftungen wurde nachgewiesen.
  3. Stressresistenz. Es hat eine adaptogene und allgemein tonisierende Wirkung, erhöht die Stressresistenz des Körpers erheblich, wirkt als "Beschützer" des Nervensystems und Blocker von Depressionsgefühlen.
  4. Stoffwechsel. L-Carnitin ist für die Aufrechterhaltung des Stoffwechsels von großer Bedeutung, stärkt das Immunsystem und hilft dem Körper, Krankheiten zu widerstehen.
  5. Regeneration und Schutz. Günstig für Herz und Blutgefäße, verbessert die Myokardfunktion, senkt den Cholesterinspiegel und schützt den Körper vor Arteriosklerose. Reduziert das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall.
  6. Prävention L-Carnitin ist ein gutes Mittel zur Prophylaxe von Sehstörungen. Verlangsamt den Transformationsprozess der Gefäße der Netzhaut. Bis zu 40% reduzieren das Kataraktrisiko.
  7. Produktivität Bietet eine Steigerung der Effektivität des Sporttrainings, erhöht die Ausdauer des Körpers, erhöht die Funktionalität der Muskeln.
  8. Fettverbrennung. Hilft, optimales Gewicht zu halten. L-Carnitin beeinflusst den Stoffwechsel von Fetten und hilft, ihnen Energie zu entziehen.

Wie viel braucht der Körper?

Der Bedarf einer Person an Carnitin variiert mit dem Alter. Die folgende Tabelle zeigt den täglichen Bedarf des Stoffes. Diese Zahlen sind Durchschnittswerte, da sie von den Lebensbedingungen einer Person, den physiologischen Eigenschaften des Körpers, der körperlichen Aktivität und den Begleiterkrankungen abhängen.

Tabelle - Die tägliche Norm von L-Carnitin für Kinder und Erwachsene

Kategorien, Alter der Person, IndikationenDer Bedarf an L-Carnitin
Kinder bis zu einem Jahr10-30 mg
Kinder von einem bis drei Jahren30-60 mg
Kinder von vier bis sechs Jahren60-100 mg
Kinder von sieben bis 18 Jahren100-300 mg
Erwachsener (Durchschnitt)200 bis 500 mg
Erwachsene, die schwere körperliche Arbeit verrichten500 bis 2000 mg
Erwachsene mit Gewichtsverlust1200 bis 3000 mg
Leistungssportler1500 bis 3000 mg und höher
Um die Immunität zu stärken1000 bis 1800 mg
Für vom Arzt verschriebene therapeutische Zwecke (in den Behandlungsplänen für Herz, Blutgefäße, Leber, Nieren, akute Infektionen).1000 bis 1500 mg

Erwachsene, die regelmäßig rotes Fleisch und andere tierische Produkte verzehren, erhalten täglich etwa 60-180 mg Carnitin. Vegetarier - deutlich weniger (durchschnittlich 10-15 mg). Das heißt, das übliche Menü deckt den Bedarf an Carnitin um 25-50%. Die interne Synthese von L-Carnitin macht etwa ein Viertel des Körperbedarfs aus. Mit zusätzlichen Belastungen (psycho-emotionale, mentale, physische, Diäten) braucht der Körper dieser Substanz ein Vielfaches mehr.

Levocarnitin-Mangel äußert sich in allgemeiner Schwäche und Kraftverlust, Müdigkeit, starker Leistungsminderung, eingeschränkter Herzfunktion, geschwächter Immunität und geringer Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Infektionen und Viren. Es ist unrealistisch, das Problem effektiv zu lösen und den Carnitinmangel mit der Nahrung allein zu beseitigen. Daher wird die zusätzliche Anwendung von L-Carnitin in kurzen Kursen nach Rücksprache mit Spezialisten empfohlen.

Wer wird ernannt ...

Die Indikationen für die Verwendung von L-Carnitin erstrecken sich auf drei Hauptbereiche.

  1. Abnehmen. Ohne Sporttraining und körperliche Aktivität ist es jedoch nutzlos.
  2. Athleten Verbessern Sie die professionellen Ergebnisse, um eine hohe Leistung zu erzielen.
  3. Menschen mit eingeschränkter Immunität. Die Substanz wird auch verwendet, um Aufmerksamkeit und Gedächtnis zu konzentrieren, die Alterung des Körpers zu verlangsamen und eine Reihe von Krankheiten zu verhindern. Es wird Vegetariern gezeigt. Levocarnitin wird häufig im Rahmen einer komplexen Behandlung verschrieben.

... und wer ist verboten

Levocarnitin wird aktiv untersucht, während die Dosen Dutzende Male überschätzt werden. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Belege für Schäden durch die Verwendung. Sicherheit
L-Carnitin bestätigt auch die praktische Anwendung in der Pädiatrie zur Versorgung von Frühgeborenen. Dennoch gibt es für Patienten mit einer Reihe von Krankheiten Kontraindikationen für die Verwendung. Es ist ratsam, die Einnahme von L-Carnitin zu verweigern, ohne zuvor einen Arzt zu konsultieren, wenn folgende gesundheitliche Probleme vorliegen:

  • hoher Blutdruck;
  • Leberzirrhose;
  • Diabetes mellitus;
  • chronische Nierenerkrankung;
  • Hypothyreose;
  • periphere Blutgefäßerkrankungen.
Studien zufolge steigt der Bedarf des Körpers an L-Carnitin während der Schwangerschaft und in der Stillzeit mindestens um das Fünffache. Natürliche Quellen des Stoffes sind jedoch willkommen. Die unkontrollierte Anwendung von L-Carnitin bei schwangeren und stillenden Frauen ist verboten. Der Zusatz wird indikationsabhängig und nur nach Absprache mit dem Arzt verschrieben.

Schlaflosigkeit, unangenehmer Geruch und andere mögliche „Nebenwirkungen“

L-Carnitin verursacht selten Nebenwirkungen. In einigen Fällen kann jedoch Folgendes angezeigt werden:

  • allergische Reaktionen;
  • Muskelschwäche;
  • Verdauungsstörungen (Übelkeit, Erbrechen);
  • Probleme beim Einschlafen (L-Carnitin wird nachts nicht empfohlen).

Möglicher Durchfall durch Überdosierung. Auch wenn L-Carnitin mit 3 g pro Tag oder mehr verwendet wird, kann ein spezifischer „fischartiger“ Körpergeruch auftreten.

Einige Bewertungen von L-Carnitin-Tabletten enthalten Informationen, dass die Einnahme von Levocarnitin zur Gewichtsreduktion mit erhöhter Angst, übermäßiger Reizbarkeit und Nervosität einhergeht. Am wahrscheinlichsten sind solche Symptome durch die anregende Wirkung der Substanz zu erklären. Wenn Sie während der Einnahme diese Nebenwirkungen bemerken, reduzieren Sie den Gebrauch anderer Medikamente, die das Nervensystem stimulieren. Vor allem Koffein.

L-Carnitin-Verpackung

Möglichkeiten zur Verwendung

In Form eines fertigen Arzneimittels wird L-Carnitin von vielen Unternehmen hergestellt und ist in Apotheken frei erhältlich (ohne Rezept). Das Medikament gibt es in verschiedenen Darreichungsformen:

  • Pillen
  • Kapseln;
  • Trinkampullen;
  • Ampullen zur Injektion;
  • Pulver zur Verdünnung;
  • flüssiges Konzentrat, Sirup.

Nehmen Sie das Medikament daher auf zwei Arten ein.

  1. Oral. Flüssiges L-Carnitin beginnt am schnellsten zu wirken: zehn Minuten nach der Einnahme. Das Medikament sollte nicht mit Wasser verdünnt oder mit Nahrungsmitteln kombiniert werden. Hersteller kombinieren am häufigsten "in einer Flasche" flüssiges Levocarnitin mit anderen Vitaminen und Mineralstoffen. L-Carnitinpulver wird gemäß den Anweisungen des Herstellers mit Wasser verdünnt, bis es vollständig aufgelöst ist. Carnitin in Kapseln oder Tabletten enthält keine anderen "Ballast" -Komponenten, Farbstoffe, Süßstoffe, Aromastoffe (wie zum Beispiel Sirup). Daher bevorzugen viele diese "reine" Form von Levocarnitin ohne Verunreinigungen. Die Tabletten werden ohne zu kauen mit Wasser abgewaschen.
  2. Injektion Es ist möglich, das Medikament sowohl intramuskulär als auch intravenös zu verabreichen. In Form von Injektionen und Tropfern wird es nur für medizinische Zwecke verwendet: für kardiologische, neuralgische Indikationen als Ersatztherapie für Carnitinmangel im Körper. Für die Gewichtsabnahme werden diese Optionen normalerweise nicht verwendet.

Die Freisetzungsform beeinflusst nicht die Wirksamkeit von Levocarnitin, sondern nur die Geschwindigkeit seiner Wirkung auf den Körper.

L-Carnitin Pulver

Wie man L-Carnitin zur Gewichtsreduktion einnimmt

Die wichtigsten Schritte, um zu Harmonie zu gelangen, sind, den Körper zu „überzeugen“, mehr Fett zu verbrennen. Wenn Sie die Einnahme von L-Carnitin mit Bewegung kombinieren, können Sie ein hohes Ergebnis erzielen. Laut Berichten wird L-Carnitin in Kombination mit dem Training dazu beitragen, zusätzliche Pfunde schneller und effizienter loszuwerden. Ernährungswissenschaftler raten für diesen Zeitraum zu einer sechsfachen fraktionierten Ernährung, die mit Eiweiß, frischem Gemüse und Obst angereichert ist. Die Kalorienaufnahme sollte im Bereich von 1600 bis 1800 kcal pro Tag liegen (nicht mehr und nicht weniger). Alkoholische Getränke, Süßigkeiten sind völlig ausgeschlossen. In umfassender Weise helfen Ihnen diese Aktivitäten und Ihr Wissen darüber, wie Sie L-Carnitin zur Gewichtsreduktion trinken, dabei, sich von Fett zu verabschieden.

Um Gewicht zu verlieren, sollte die Dosierung von L-Carnitin zur Fettverbrennung mindestens 1200 mg pro Tag betragen.Wenn das Gewicht erheblich höher als normal ist, sollten Sie die empfohlene Dosis in eineinhalb bis zweimal erhöhen. Fatburner wird wie folgt genommen:

  • zwischen Tabellen - eine halbe Stunde oder eine Stunde vor den Mahlzeiten;
  • mit süßem saft - Besser Trauben, Granatapfel oder mit Wasser;
  • Tagesrate geteilt - für vier bis fünf Portionen.

Befolgen Sie diese Richtlinien, wenn Sie Fatburner mit Fitnesskursen kombinieren.

  • Vor dem Unterricht trinken. Die Aufnahme von L-Carnitin vor dem Training sollte so verteilt werden, dass der maximale Anteil der Substanz vor dem Training in den Körper gelangt. Es wird empfohlen, etwa eine halbe Stunde vor dem Training einmal täglich eine „Schock“ -Dosis L-Carnitin (600-1000 mg) einzunehmen. In diesem Fall wird flüssiges Carnitin häufiger verwendet: Für Frauen ist diese Form des Arzneimittels praktischer. Sie können es in der Umkleide trinken, um sich auf den Beginn des Unterrichts vorzubereiten.
  • Wählen Sie die Ladung richtig aus. Das Training für die wirksame Wirkung von L-Carnitin sollte mindestens 25-30 Minuten dauern. Die folgenden Arten von körperlicher Aktivität sind optimal: aktives Gehen, Laufen, Tanzen, Radfahren, Yoga, Aerobic, Schwimmen, Unterricht an Herz-Kreislauf-Geräten, Pilates.

Die traditionelle Einnahme von Levocarnitin dauert vier bis sechs Wochen. Als nächstes folgt eine zweiwöchige Pause. Bei Bedarf ist eine Wiederholung von vier bis fünf L-Carnitin-Gängen während des Jahres möglich.

Um Gewicht zu verlieren, kann L-Carnitin mit anderen Sportergänzungsmitteln, zum Beispiel mit Protein, erfolgreich zusammenarbeiten. Die Meinungen über ihre Verwendung variieren, aber die meisten Bewertungen legen nahe, dass L-Carnitin vor dem Training und Protein nach dem Training verwendet wird. Eine Einzeldosis Protein (900-1500 mg), verdünnt in fettarmer Milch oder Wasser, wird eingenommen.

L-Carnitin, harmonisch kombiniert mit Training und ausgewogener Ernährung, kann überraschen und bei guter Geschwindigkeit zusätzliche Zentimeter eliminieren. Sein Vorteil ist auch, dass es als Zusatzstoff gesundheitlich unbedenklich ist. Es gibt jedoch häufige Fälle, in denen die Gebrauchsanweisung für L-Carnitin durch falsche Bedingungen und Haltbarkeit verletzt wird. Sie können abgelaufenes Levocarnitin nicht trinken und es auch nicht in Wärme oder bei hoher Luftfeuchtigkeit aufbewahren.

Bewertungen: “Es hilft, wenn Sie trainieren”

Ich werde dir meine Meinung sagen, bevor ich El Carnitine lese, das in meinen Augen von Artikeln und anderen Dingen übersät ist. Ich fand nichts schlecht, nur gut, ich habe beschlossen, es selbst zu versuchen. Es funktioniert wirklich, das Energiegefühl geht während des Trainings nicht verloren und das Unterhautfett wird verbrannt, die Figur verbessert sich innerhalb von 1,5 Monaten, es gehen 3 kg verloren und es wird gestrafft, es gibt keine Sucht, ich trinke nur dreimal pro Woche vor dem Training für 15 Minuten. in flüssiger Form mit Chrom! Wenn Ihnen das Geld für Ihre Geliebte nichts ausmacht, empfehle ich es! Und da entscheidest du)))

Irina http://www.woman.ru/health/diets/thread/4092828/

Ich trinke Carnitone, ich gehe in Fitness, du kannst dir nicht vorstellen, wie viel Energie ich jetzt habe, ich kann einfach nicht still sitzen, ich möchte ständig rennen, springen, hetzen, der Effekt übertrifft alle Erwartungen. Natürlich geht das Gewicht sehr merklich verloren, für diejenigen, die bereit sind, einige Anstrengungen für ihren Gewichtsverlust zu unternehmen, wird dieses Medikament sehr nützlich sein.)

Mischa http://fitfan.ru/nutrition/59-l-karnitin-rabotaet.html

Ich habe gesehen, dass El Carnitin vor jedem Training von meinem Freund eingenommen wird, mit dem wir uns fit halten. Ich fühlte mich gut, aber mein Übergewicht hatte es nicht eilig zu gehen. Als ich ihre schlanken Formen sah, fing ich auch an, diese Droge zu nehmen. Aber natürlich fing ich vor dem Empfang an herauszufinden, was es ist. Ich habe gelernt, dass Carnitin die Substanz ist, die in unserem Körper produziert wird. Es ist also harmlos. Dauerte 2 Wochen, 4 mal am Tag. Vor dem Training habe ich die Dosis verdreifacht. In dieser Zeit habe ich 3 kg abgenommen. Gleichzeitig ging ich nur 2 mal pro Woche für eine Stunde ins Fitnessstudio. Ich habe mich nicht sehr auf Essen beschränkt. Süßigkeiten und Brötchen aßen natürlich nicht. Ich denke, aufgrund der durch das Medikament verursachten Beschleunigung des Stoffwechsels begann das Gewicht abzunehmen.

Anastasia, 22 Jahre alt, http://www.azbukadiet.ru/2011/07/30/l-carnitine.html

L-Carnitin hilft nur, wenn Sie trainieren. Besser zwanzig Minuten vor dem Training. Wenn Sie es trinken und zum Vergnügen weiter essen, müssen Sie nicht auf den Effekt warten.Das Medikament ist ideal für diejenigen, die wenig essen, aber nicht abnehmen. Mit anderen Worten, das Medikament beschleunigt den Stoffwechsel. Er ist definitiv nicht schädlich, hat viele Male getrunken, nichts ist passiert. Im Training hilft es zu schwitzen.

Elena http://monsterbody.net/bodybuilding/farmakologija/l-karnitin-instruktsiya-po-primeneniyu-i-otzyvy-vrachej.html

Artikel aktualisiert: 04/05/2019

Sehr geehrte Benutzer!

Die Materialien auf dieser Seite dienen nur zu Informationszwecken und sind nur für Bildungszwecke bestimmt. Bitte nicht als medizinische Empfehlung verwenden! Lassen Sie sich vor jeder Aktion von einem Fachmann beraten.

Die Verwaltung ist nicht verantwortlich für mögliche negative Folgen, die sich aus der Verwendung der auf ladyx.womanexpertus.com/de/ veröffentlichten Informationen ergeben

Gefällt dir der Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Laden ...
Unterstütze das Projekt - teile den Link, danke!

Kuchen "Black Prince" Schritt für Schritt Rezept mit Foto

Hering im Ofen nach Schritt-für-Schritt-Rezept 🐟 mit Foto gebacken

Forellenohr aus Kopf und Schwanz nach einem Schritt-für-Schritt-Rezept mit Foto

Buchweizenbrei mit Milch in einem Slow Cooker 🥣 nach einem Schritt-für-Schritt-Rezept

Schönheit

Mode

Diäten