Hefemaske für Haare: Ein "lebendes" Mittel für das Wachstum und die Dichte der Haare

Herrinnen, die hausgemachte Kuchen lieben, wissen wahrscheinlich, wie man mit Hefe arbeitet. Es ist interessant zu sehen, wie der Teig einen kleinen Teigklumpen in eine Schüttmasse verwandelt. Stellen Sie sich nun vor, dass Hefe einen ähnlichen Effekt auf Ihr Haar haben kann. Dicke, Volumen, Glanz - all dies macht es möglich, dieses erstaunliche Produkt regelmäßig zu verwenden. Wie bereite ich eine Hefe-Haarmaske zu Hause vor?
Schöne braunhaarige Frau mit geschlossenen Augen

Menschen aus alten Zeiten verwendeten Hefe, ohne es zu wissen, zur Herstellung von Brot und Spirituosen. Und erst im 19. Jahrhundert beschloss Louis Pasteur, die Eigenschaften dieser erstaunlichen Pilze hervorzuheben, genauer zu untersuchen und zu beschreiben. Kochen ist nur ein Anwendungsbereich. Selbst gemachte Hefemaske für Haardichte hat mehr als einen Haarschopf gerettet.

Was wird helfen

Es ist wichtig zu verstehen, was zu erwarten ist, wenn Sie mit der Pflege beginnen. Sie können die Aussichten für die Anwendung auf dem Haar beurteilen, indem Sie die chemische Zusammensetzung der Hauptkomponente untersuchen. Dies ist, was Hefe-Haarmasken nützlich macht.

  • Vitamin B1. Es verbessert die Durchblutung der Kopfhaut, verleiht den Strähnen Volumen, verlängert das Gefühl von Sauberkeit und Frische.
  • Vitamin B2. Bei Mangel an Substanz sind Mattheit, Sprödigkeit und auch ein Mangel an Haarvolumen zu beobachten. Die regelmäßige Anwendung von Hefemasken gleicht den Substanzmangel teilweise aus und verleiht dem Haar Vitalität.
  • Folsäure. Schützt das Haar vor den negativen Auswirkungen von atmosphärischen Phänomenen und Wärmegeräten.
  • Aminosäuren. Geben Sie dem Haar Elastizität und Kraft. Stoppt intensiven Lockenverlust.
  • Vitamin E. Befeuchtet und pflegt das Haar und verleiht ihm einen spektakulären Glanz.
  • Nikotinsäure. Verbessert die Durchblutung, fördert das beschleunigte Haarwachstum. Wird verwendet, um ein frühzeitiges Ergrauen zu verhindern.
  • Biotin. Befeuchtet Locken und verhindert deren Querschnitt und Zerbrechlichkeit.
  • Mineralien Nährt die Hautzellen und trägt zum Wachstum starker und dicker Fäden bei.
Stellen Sie sicher, dass das Produkt sicher ist. Vor dem Gebrauch sollte die fertige Hefemaske auf den Schläfenbereich oder hinter das Ohr aufgetragen werden. Warten Sie eine Viertelstunde, um die Hautreaktion auf das Produkt zu bewerten.

Wie man eine Hefe-Haarmaske macht

Fast jedes Produkt, das Sie in der Küche haben, kann in der häuslichen Kosmetik verwendet werden. Eine Hefemaske schützt Sie vor Haarausfall, Schuppenbildung, Fettigkeit und einer Reihe anderer Probleme, die dem Haar eigen sind. Für die Maske können Sie sowohl Rohhefe als auch Trockenpulver verwenden.

3 Stufen

Um eine Hefe-Haarmaske herzustellen, müssen Sie die Besonderheiten des Produkts kennen. Hauptmerkmal, das den Nutzen maßgeblich bestimmt, ist die Gärung. Um diesen Vorgang zu starten, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein. Daher muss die Maske in drei Schritten hergestellt werden.

  1. Kneten. Hefe und warme Flüssigkeit in einen kleinen Behälter geben. Es kann Wasser, Milch, Kräuterbrühe oder Fruchtsaft sein. Mischen Sie die Komponenten gründlich.
  2. Fermentation. Decken Sie den Behälter mit einem Handtuch ab und stellen Sie ihn eine Stunde lang an einen warmen Ort.
  3. Zusatz. Fügen Sie die restlichen Bestandteile der Maske dem „Teig“ gemäß dem Rezept hinzu.
Die Hefemaske für das Haarwachstum sollte keine Klumpen enthalten, ihre Textur sollte vollständig gleichmäßig sein. Das Produkt gut kneten, da es sonst schwierig ist, es von den Locken zu waschen.

Rezepttabelle

Hefe aus der Antike zur Haarpflege. In Kombination mit anderen nützlichen Substanzen wirkt dieses Produkt auffällig auf die Haare. Die Tabelle enthält laut Bewertungen die effektivsten Rezepte für Masken.

Tabelle - Rezepte für Masken auf Basis von Hefe für die Haare

MaskeBasisZusätzliche KomponentenZeit Minuten
Um das Haar zu stärken- 15 g Hefe;
- 2 mal mehr warme Flüssigkeit
- Saft der mittleren Zwiebel;
- 5 ml Klettenöl;
- die gleiche Menge Rizinusöl
40
Reinigung- 5 ml Olivenöl;
- 5 g feines Salz
40
Für schnelles Wachstum- Eigelb;
- 15 g Senfpulver;
- die gleiche Menge Klettenöl
20
Nahrhaft- 100 ml warmes Bier (vorzugsweise ungefiltert)30
Aus Fett- 50 ml warmer Kefir60
Für trockenes Haar- Eigelb;
- 50 ml warme Milch;
- so viel Kokosöl
40
Gegen Schuppen- Eigelb;
- 15 ml Kräutersud (Salbei oder Brennnessel);
- die gleiche Menge Klettenöl;
- 4 Tropfen Ylang-Ylang-Ether
60
Für Glanz- Eigelb;
- 4 Tropfen Rosmarinäther
40
Aus frühen grauen Haaren- Kiwi-Fruchtfleisch;
- 15 ml Aloesaft
30
Mit Laminierungseffekt- 20 ml Kokosöl;
- die gleiche Menge an Haarbalsam;
- 15 g Gelatine;
- Eigelb
40
Kefir-Hefe-Haarmaske kann auch nach einem vereinfachten Schema hergestellt werden. Gießen Sie einfach einen Esslöffel Hefe mit einem dritten Glas warmen Kefir. Nach einer Stunde ist das Produkt einsatzbereit.

Trockene und frische Hefe

Anwendungsmerkmale

Natürliche Produkte sind das Beste, mit dem Sie sich selbst versorgen können. Die Unkenntnis der Feinheiten ihrer Anwendung führt jedoch dazu, dass nützliche Eigenschaften "dispergiert" werden. Damit eine Haarmaske Sie mit einem Effekt verwöhnt, sollten Sie fünf Verwendungsmerkmale des Produkts berücksichtigen.

  1. Häufigkeit der Nutzung. Wenden Sie die Maske einmal pro Woche an. Die Dauer des Kurses beträgt 12 Prozeduren. Es sollte eine zweiwöchige Pause folgen.
  2. Optimale Zeit. Halten Sie die Maske auf Locken, die Sie nicht länger als eine Stunde benötigen. Es macht keinen Sinn, das Produkt über Nacht zu lassen.
  3. Richtige Anwendung. Hefemaske funktioniert am besten auf nassen Strängen. Waschen Sie die Locken vor dem Eingriff mit warmem Wasser oder streuen Sie sie aus der Sprühflasche.
  4. Reihenfolge der Anwendung. Das Hauptaugenmerk sollte genau auf die Wurzeln gelegt werden. Reiben Sie die Zusammensetzung innerhalb von zwei bis drei Minuten auf die Haut und verteilen Sie die Reste der Maske über die gesamte Länge.
  5. Erwärmung. Es ist wichtig, dass beim Auftragen der Maske auf Locken der Fermentationsprozess fortgesetzt wird. Isolieren Sie dazu unbedingt Ihren Kopf mit Polyethylen und einem dicken Handtuch.
Quadratische und trockene Hefen haben einen stechenden Geruch, der nach dem Eingriff auf dem Haar verbleibt. Sie können es neutralisieren, indem Sie die Locken mit Wasser abspülen, das mit Essig oder Zitronensaft angesäuert ist. Und Sie können die Hauptkomponente durch Apothekenbrauhefe ersetzen, die nicht so stark riecht.

Kosmetikhersteller verwenden häufig natürliche Inhaltsstoffe. Aber Hefe in der Liste der Zutaten ist fast unmöglich zu treffen (mit seltenen Ausnahmen). Die Sache ist, dass es in einer Tube oder Flasche nicht einfach ist, Bedingungen für die lebenswichtigen Funktionen dieser Pilze zu schaffen. So kann nur zu Hause ein wirksames "lebendes" Mittel vorbereitet werden. Positives Feedback zur Hefe-Haarmaske ist ein guter Anlass zum Experimentieren.

Kundenrezensionen: “Hilft beim Haarwachsen und riecht nach Brot”

Und ich habe eine Kefir-Hefe-Maske 2 Monate 1 Mal pro Woche gemacht. Ich habe es nicht nur an den Wurzeln gemacht, sondern auf der ganzen Länge (dann ein halbes Jahr können Sie die Enden nicht schneiden, nicht spalten.) Das Haar nach dem ersten Monat hat aufgehört, auszufallen. und begann sogar schneller zu wachsen. sehr zufrieden

Gast http://www.woman.ru/beauty/hair/thread/3984430/

Diese Maske hilft wirklich beim Haarwuchs, außerdem wirkt sie laminierend. Ich habe eine Hefemaske mit Kefir gemacht, als ich wirklich schnell meine Haare wachsen lassen wollte. Sie müssen 2 cm Hefe in einer Schüssel mischen, Honig und Kefir ein halbes Glas. Legen Sie die Mischung für 30 Minuten an einen warmen Ort, bis sich Schaum bildet. Wenden Sie es dann auf Ihr Haar an, wickeln Sie Ihren Kopf mit einer Folie und einem Handtuch um. Halten Sie die Maske etwa 40 Minuten lang.

Ekaterina Kushnir, http://make-ups.ru/forum/viewtopic.php?t=1670

Von Januar bis März machte sie Hefemasken mit Brot. Ich sage Ihnen, die Wirkung ist wunderbar. Und ich habe keinen unangenehmen Geruch bemerkt - es riecht nach Brot. Und weggespült Brennesselbrühenicht einmal Essig.
Jede Art von Hefe ist gut für Haare. Hier denke ich, mit Zwiebelsaft zu probieren. Aber hier ist der Geruch schon Zwiebel.

Irina Kanygina, http://narodnayamedicina.com/drozhzhevaya-maska-dlya-volos-v-domashnikh-usloviyakh/

Artikel aktualisiert: 29.05.2013

Sehr geehrte Benutzer!

Die Materialien auf dieser Seite dienen nur zu Informationszwecken und sind nur für Bildungszwecke bestimmt. Bitte nicht als medizinische Empfehlung verwenden! Lassen Sie sich vor jeder Aktion von einem Fachmann beraten.

Die Verwaltung ist nicht verantwortlich für mögliche negative Folgen, die sich aus der Verwendung der auf ladyx.womanexpertus.com/de/ veröffentlichten Informationen ergeben

Gefällt dir der Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Laden ...
Unterstütze das Projekt - teile den Link, danke!

3 Hefeteig Kohlkuchen Rezepte

Usbekischer Pilaw mit Lamm Schritt für Schritt Rezept mit Foto

Amaryllis: häusliche Pflege während der Blüte und des Schlafs, Gießen, Beleuchten, Reproduktion und Transplantation

Pilzkaviar 🍄 nach einem Schritt-für-Schritt-Rezept mit Foto

Schönheit

Mode

Diäten