Diät zum Abnehmen der Hüften und Beine: Nehmen Sie in zwei Wochen ab

Sowohl im Sommer als auch im Winter sollen unsere Beine schön sein. Aber was ist, wenn Problemzonen an Beinen und Hüften auftreten? Um umwerfend auszusehen, müssen Sie ein wenig arbeiten. Und dies hilft Ihnen bei der Gewichtsreduktion der Hüften und Beine.

Trotz der Tatsache, dass die männliche Hälfte der Leser auch ihren Körper überwacht, betrifft dieses Thema in erster Linie Frauen, da in ihnen in erster Linie Fett an den Hüften und am Gesäß abgelagert wird. Um zu seinen Beinen zurückzukehren, müssen Sie Ihre Ernährung ausbalancieren. Nun, wenn Sie ein schnelles Ergebnis erzielen möchten, müssen Sie auf einer Diät sitzen.

Auswahl von Produkten für schnellen Gewichtsverlust an Beinen und Hüften

Die beste Diät, um Hüften und dünne Beine zu verlieren, zielt darauf ab, die Ernährung von fetthaltigen Lebensmitteln zu reduzieren. Es sind nur fetthaltige Fisch- und Fischölsorten erlaubt, da sie den Körper mit Säuren und Vitaminen A und D anreichern. Es wird empfohlen, für die Dauer der Diät verarbeitete Lebensmittel und Fertiggerichte (Wurst, Joghurt usw.) von Ihrer Ernährung auszuschließen kann zu unerwünschten Ergebnissen führen.

Anstelle von fettreichen Lebensmitteln, die weggeworfen werden mussten, werden pflanzliche Lebensmittel empfohlen. Es versorgt den Körper mit Antioxidantien aus Obst und Gemüse, neutralisiert die Wirkung von freien Radikalen, verbessert die Faserfunktion des Darms durch Ballaststoffe und füllt den Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen.

Nehmen Sie kaliumhaltige Lebensmittel, Vitamin A und C, in Ihre Ernährung auf: Kiwi, Erdbeeren, getrocknete Aprikosen, Blattsalat, Orangen, Karotten, Kohl, Bananen, Frühlingszwiebeln, Salatpaprika, Rinderleber usw.

Vergessen Sie nicht scharfes Essen, da es das Auftreten von Ödemen verhindert und die Durchblutung anregt. Fügen Sie dazu Chilischoten, Ingwer und Knoblauch zu Ihrem Menü hinzu. Ingwer ist übrigens ein ausgezeichnetes Mittel zur Fettverbrennung. Kochen lernen Ingwertee abnehmenSie können leicht ein paar zusätzliche Pfund verlieren.

Um Muskelmasse aufzubauen, nehmen Sie Soja, fettarme Milchprodukte und Weizenkeime in Ihre Ernährung auf, da sie den Körper mit Kalzium und Magnesium sättigen.

Eine Diät für Beine und Hüften ist effektiv in Kombination mit körperlicher Aktivität, dank derer Sie nicht nur überschüssige Kalorien verbrennen können, sondern auch Ihren Beinen eine schöne Form verleihen.

Diät zum Abnehmen der Hüften und Beine: ein Menü für zwei Wochen

Foto: © Depositphotos.com/pressmaster

Diät für Beine und Hüften für zwei Wochen

Befolgen Sie eine Diät zur Gewichtsreduktion der Hüften und Beine sollte für 14 Tage sein. Während dieser Zeit sollten Sie täglich 8 Gläser Wasser trinken. Das Essen sollte wie folgt sein.

Erster Tag

  • Zum Frühstück können Sie einen Apfel, eine mittelgroße Tomate, 100 ml fettarmen Joghurt und Diätbrottoast essen.
  • Bereiten Sie zum Mittagessen einen frischen Gemüsesalat mit Gewürzen zu Olivenöl und Zitronensaft (in einer kleinen Menge). Kochen Sie auch 200 g Huhn. Etwas Getreidebrot ist erlaubt.
  • Essen Sie zum Mittagessen Brunnenkresse oder zwei Esslöffel gekochte Bohnen und Toastbrot.
  • Gönnen Sie sich zum Abendessen eine Scheibe fettarmen Käses, Tomaten, Blumenkohl und Bratapfel mit einem Teelöffel Honig.

Zweiter Tag

  • Zum Frühstück essen Sie 25 Gramm gekochte Champignons, Diät-Toastbrot mit einem Teelöffel saurer Marmelade und gegrilltem Fisch.
  • Zum Mittagessen - 50 g Hartkäse, eine Scheibe Kleiebrot, ein Gemüsesalat mit Olivenöl und ein paar Traubenbeeren.
  • Für einen Snack am Nachmittag - einen sauren Apfel, Gemüsesuppe und Toast.
  • Zum Abendessen ist eine Pellkartoffel erlaubt, 150 g gebackener Weißfisch mit Salatpfeffer und grünen Bohnen.

Tag drei

  • Zum Frühstück können Sie zwei Toasts und ein weich gekochtes Ei essen.
  • Zum Mittagessen - zwei Esslöffel gekochte Bohnen, ein Gemüsesalat, eine Scheibe Brot und eine Scheibe Melone.
  • Essen Sie am Nachmittag 100 ml fettarmen Joghurt und eine Banane.
  • Zum Abendessen sind ein Glas trockener Wein, 150 g Blumenkohl (gedämpft oder gedünstet), grüne Bohnen und zwei gebackene Tomaten erlaubt.

Vierter Tag

  • Zum Frühstück Toast, zwei Esslöffel Käse oder hausgemachten Hüttenkäse und frische Tomaten essen.
  • Zum Mittagessen - ein grüner Apfel, 50 g fettarmer Schinken und Toast mit einem Blatt Salat.
  • Ein Nachmittagssnack sollte aus einem Gemüsesalat mit Olivenöl, 90 g Thunfisch und zwei Toasts bestehen.
  • Zum Abendessen zwei Esslöffel Kartoffelpüree, 100 g gegrilltes Rindfleischkotelett, Gemüsesauce und Blattgemüse essen, ein Glas trockener Wein ist erlaubt.

Fünfter Tag

  • Essen Sie zum Frühstück eine Banane, zwei Esslöffel Kleieflocken, gefüllt mit fettarmer Milch.
  • Zum Mittagessen - Gemüsesalat mit Zitronensaft, 100 g Garnelen und 1 Birne gewürzt.
  • Snack: 25 g Hartkäse, zwei gebackene Tomaten und Toast.
  • Abendessen: mehrere Trauben, zwei Esslöffel gekochte Bohnen und zwei Stücke gegrillten Fisch.

Sechster Tag

  • Essen Sie zum Frühstück 100 ml fettfreien Naturjoghurt und eine Scheibe Melone.
  • Zum Mittagessen - eine Orange oder Birne, 100 g Rindersteak und Toast.
  • Ein Nachmittagssnack kann aus zwei Scheiben Brot, einer mageren Suppe und zwei Tomaten bestehen.
  • Zum Abendessen sind Banane, 50 g gekochtes Hähnchen und Spaghetti mit hausgemachter Tomatensauce erlaubt.

Siebter Tag

  • Bereiten Sie zum Frühstück einen Obstsalat (Banane, Apfel und Birne) zu, der mit zwei Esslöffeln fettarmen Joghurts gewürzt ist.
  • Zum Mittagessen drei Esslöffel Kohlsalat, 25 g Aufschnitt, Kiwi und Toast mit einem Blatt Salat essen.
  • Für einen Nachmittagssnack - 50 g Spaghetti mit Frühlingszwiebeln und Erbsen, Tomaten, Pfeffer und Zitronensaft.
  • Abendessen: drei Esslöffel gekochter Reis, 50 g gebratene Hähnchenbrust mit Knoblauch, Zwiebeln, Sellerie, Tomate, Ingwer und Salatpfeffer sowie ein Glas trockener Wein.

Da Diäten zwei Wochen lang befolgt werden müssen, verwenden Sie am achten Tag das Menü am ersten Tag, am neunten - am zweiten usw. Es sollte beachtet werden, dass Männer ein paar Scheiben Brot pro Tag zu einer solchen Diät hinzufügen müssen. Ihre tägliche Diät sollte 1300 kcal betragen, für Frauen - 1100 kcal.

Wenn Sie eine Diät für die Hüften und das Gesäß oder eine Diät zur Gewichtsreduktion der Hüften und des Bauches benötigen, ist die vorgeschlagene Diät zur Gewichtsreduktion der Hüften und der Beine für diese Zwecke gut geeignet.

Andere Diäten

Artikel aktualisiert: 19.04.2013

Sehr geehrte Benutzer!

Die Materialien auf dieser Seite dienen nur zu Informationszwecken und sind nur für Bildungszwecke bestimmt. Bitte nicht als medizinische Empfehlung verwenden! Lassen Sie sich vor jeder Aktion von einem Fachmann beraten.

Die Verwaltung ist nicht verantwortlich für negative Konsequenzen, die sich aus der Verwendung der auf ladyx.womanexpertus.com/de/ veröffentlichten Informationen ergeben

Gefällt dir der Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Laden ...
Unterstütze das Projekt - teile den Link, danke!

Premiata Markengeschichte: zeitlose Qualität - 🥗 ladyx.womanexpertus.com/de/

Magnesiumsulfat Bewertungen Bittersalz, Bittersalz, Darmreinigungsformel

Veronika Nagornaya: „Die DNA-Analyse ist ein innovatives Produkt, das die Lebensqualität verbessern kann“ - 🥗 ladyx.womanexpertus.com/de/

Geschirr in einem Topf 🍲 wie man Geschirr in einem Topf kocht, schnell und einfach Schritt für Schritt Rezepte mit Fotos

Schönheit

Mode

Diäten