Tee mit Thymian: nützliche Eigenschaften und Gegenanzeigen, Rezepte und Zulassungsregeln

Tee mit Thymianzusatz (Creeping Thymian) ist nicht nur ein leckeres Getränk mit einem delikaten Aroma. Es behandelt Erkrankungen des Magens und des Darms, beseitigt Krämpfe und innere Entzündungen, reinigt das Blut und lindert auch Husten, stimuliert die Beseitigung von Auswurf. Wenn Sie das Kraut mit anderen Bestandteilen kombinieren, können Sie die heilende Kraft des Getränks wiederholt erhöhen.
Thymian Blumen

Kriechender Thymian wird im Volksmund Thymian oder Bogorodskaya-Gras genannt. Diese duftende mehrjährige Strauchpflanze wird in der offiziellen und traditionellen Medizin, in der Küche, in der Parfümerie und in der Kosmetik verwendet. Die Kultur wächst auf persönlichen Parzellen und nur in Töpfen. Auch Rohstoffe können in der Apotheke gekauft werden. Tee daraus ist eine einfache, wirksame und sichere Medizin.

Die Vorteile des Getränks

Die Kultur enthält viele biologisch aktive Substanzen. Das wichtigste ist ätherisches Öl. Flüchtige Verbindungen beseitigen Krämpfe, stimulieren die Verflüssigung und den Auswurf und zeigen entzündungshemmende Wirkung. Andere nützliche Komponenten:

  • Flavonoide;
  • organische Säuren;
  • Bitterkeit;
  • Tannine;
  • Vitamine;
  • Mineralien.

Diese Verbindungen stärken die Blutgefäße, reinigen das Blut, stabilisieren das Nervensystem, verbessern die Verdauung, beseitigen Krankheitserreger und erhöhen die Resistenz gegen Bakterien und Viren.

Bei der Herstellung von Extrakten aus Thymian gelangen nützliche Substanzen in die flüssige Fraktion, und bei der Einnahme wird das Arzneimittel schnell in die Blutbahn aufgenommen und zeigt pharmakologische Wirkungen. Aber Abkochungen, Infusionen und Tinkturen von Thymian sollten unter strikter Einhaltung der Dosierung eingenommen werden, da der Hauptbestandteil von Pflanzenmaterialien, Thymol, toxisch sein kann. Wenn Sie einfach Tee aus Bogorodskaya-Gras zubereiten, wird das Risiko einer Überdosierung minimiert. Die leichte Infusion wirkt sanft, unterstützt jedoch die Gesundheit in vielen Situationen erheblich.

  • Nervenerkrankungen. Thymian-Tee hat eine milde beruhigende Wirkung, die mit einem Tonic kombiniert wird. Dies bedeutet, dass das Medikament keine Schläfrigkeit verursacht, sondern den Schlaf normalisiert und Nervosität beseitigt. Die tonisierende Wirkung äußert sich in einer Steigerung der Behinderung, der Stimmung, der Konzentrationsfähigkeit und der Optimierung des Denkprozesses.
  • Magen-Darm-Erkrankungen. Das Getränk lindert mäßige Bauchschmerzen. Das Werkzeug lindert Krämpfe, beseitigt Gase und normalisiert die Darmflora. Als Stimulans der sekretorischen Aktivität verbessert Thymian-Tee die Verdauung, normalisiert die Beweglichkeit und optimiert die Nährstoffaufnahme.
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems. Thymian-Tee ist nützlich für Männer, die an Prostatitis, Unfruchtbarkeit und erektiler Dysfunktion neurogenen Ursprungs leiden. Frauen wird empfohlen, es bei Störungen des Menstruationszyklus, Verzögerungen der Menstruation und häufigen gynäkologischen Entzündungen zu trinken. Außerdem beseitigt die Pflanze entzündliche und infektiöse Läsionen der Nieren und der Harnwege und hilft dabei, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen.
  • Erkältungen und SARS. Es ist ein fiebersenkendes, diaphoretisches und fiebersenkendes Mittel. Außerdem beseitigt das Getränk Hustenattacken, fördert den Übergang in eine produktive Form, aktiviert die Beseitigung von Auswurf. Es wirkt als Immunstimulans, dessen rechtzeitige Einnahme den Körper vor saisonalen Krankheiten schützen kann.
Thymian Tee hat antioxidative Eigenschaften, verbessert den Stoffwechsel, reguliert den Appetit, fördert den Gewichtsverlust, Verjüngung.In der Antike glaubte man, dass die Pflanze dem menschlichen Körper wieder „Leben einhauchen“ und ihn von allen Krankheiten heilen kann.

Ein Haufen Thymian

Kochmethoden

In Bezug auf die Regeln für die Zubereitung von Thymian-Tee haben Kräuterkenner keinen Konsens. Es gibt Rezepte, in denen Gras mit anderen Pflanzen kombiniert wird. Laut Phytotherapeuten können Sie so ein bestimmtes Problem viel schneller beheben. Kräuterkenner hingegen, die sich an homöopathische Behandlungsprinzipien halten, empfehlen, Thymian nicht mit anderen Bestandteilen zu mischen, damit die Pflanze ihr Heilungspotential in vollem Umfang entfalten kann.

Klassisch

Eigenschaften Es wird bei allen Krankheiten angewendet, bei denen Thymian wirkt. Es wirkt tonisierend und alterungshemmend.

Vorbereitung und Verwendung

  1. Ein paar Teelöffel trockenes Rohmaterial werden in ein Glas gekochtes Wasser gegossen.
  2. Das Werkzeug wird eine Viertelstunde lang unter dem Deckel aufbewahrt und danach gefiltert.
  3. Bis zu viermal täglich 1/3 Tasse einnehmen.

Für den Bauch

Eigenschaften Eine Mischung aus Kräutern behandelt entzündliche Läsionen des Magens, des Darms, der Pankreatitis, Störungen der Leber, Blähungen und Dysbiose.

Vorbereitung und Verwendung

  1. Thymian wird zu gleichen Anteilen mit Centaury, Minze und Kümmel gemischt.
  2. Ein Esslöffel (ohne Objektträger) der Mischung wird mit kochendem Wasser (200 ml) gegossen.
  3. Bestehen Sie eine Viertelstunde lang auf dem Mittel, wickeln Sie den Behälter ein und filtrieren Sie ihn.
  4. Eine halbe Stunde vor dem Essen 1/3 Tasse einnehmen.

Mit ARVI

Eigenschaften Erkältung, Grippe und andere Viruserkrankungen, Schwäche, Fieber, Husten, Schnupfen werden mit einem Getränk behandelt.

Vorbereitung und Verwendung

  1. Geschredderter Thymian, Oregano, Kochbananenblätter, Primel und Anis werden zu gleichen Teilen vermischt.
  2. Ein Esslöffel der Sammlung wird mit einem Glas kochendem Wasser übergossen.
  3. Die Mischung wird für eine Viertelstunde darauf bestanden.
  4. Nach dem Abseihen werden sie in warmer Form oral eingenommen. Die maximale Tagesdosis beträgt drei Tassen.

Antistress

Eigenschaften Thymian wird mit beruhigenden Kräutern kombiniert, um Nervosität, die Auswirkungen von psychoemotionalem Stress, die Behandlung von Depressionen und Schlaflosigkeit zu beseitigen.

Vorbereitung und Verwendung

  1. Thymian, Baldrianwurzel und Minze werden im Verhältnis 1: 1: 2 gemischt.
  2. Ein Esslöffel der Mischung wird mit kochendem Wasser (200 ml) gegossen.
  3. Nach 20 Minuten Bestehen wird das Produkt filtriert.
  4. Trinken Sie das gesamte Volumen pro Tag und teilen Sie es in drei Teile auf.

Aus Vitaminmangel

Eigenschaften Das Getränk gleicht den Nährstoffmangel im Körper im Frühjahr aus. Das Werkzeug tont, gibt Kraft, erhöht die Aktivität.

Vorbereitung und Verwendung

  1. Mischen Sie einen Löffel Thymian, zwei Esslöffel Hagebutten und zwei Esslöffel Preiselbeeren.
  2. Die resultierende Mischung wird mit zwei Gläsern kochendem Wasser gegossen.
  3. Bestehen Sie für drei Stunden und dann gefiltert.
  4. Nehmen Sie ein halbes Glas bis zu viermal am Tag.
Thymian-Tee kann leicht mit Zucker oder Honig gesüßt werden, fügen Sie eine Zitronenscheibe hinzu.

Einschränkungen und Gegenanzeigen

Thymiangetränk kann für Kinder der älteren Altersgruppe getrunken werden, sofern jedoch keine Allergie gegen die Pflanze besteht. Kleine Kinder geben nach Absprache mit dem Kinderarzt Tee. Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist es unerwünscht, Pflanzen mit einem hohen Gehalt an ätherischen Ölen zu verwenden. Die Liste enthält auch Thymian. Bei chronischen Erkrankungen sollte die Möglichkeit eines Kräutergetränks mit einem Arzt besprochen werden.

Extrakte aus einer Pflanze sind kontraindiziert bei:

  • Bluthochdruck
  • Magengeschwür;
  • Diabetes mellitus;
  • Leber- und Nierenversagen;
  • Schilddrüsenerkrankung;
  • schwere Schädigung des Zentralnervensystems.
Es ist unerwünscht, länger als eine Woche ein Kräutergetränk einzunehmen.

Thymian-Tee

Alternativen

Gegenanzeigen und Einschränkungen gelten für konzentrierte Mittel mit Thymian. Aber ohne ein Gesundheitsrisiko können Sie die Pflanze anders verwenden. Dazu wird eine Prise Rohmaterial in die Tasse gegeben:

  • mit schwarzem tee - auch angereichert mit Honig, Zucker, Ingwer, Zimt, Vanille;
  • mit grünem tee - Mit Honig, Zitrone, Sanddorn, Minze oder Zitronenmelisse aromatisiert.

Die Pflanze stimuliert die Stoffwechselprozesse und die Verdauung und hilft beim Abnehmen.Thymian-Tee kann Kaffee und sogar Süßigkeiten ersetzen.

Artikel aktualisiert: 28.04.2013

Sehr geehrte Benutzer!

Die Materialien auf dieser Seite dienen nur zu Informationszwecken und sind nur für Bildungszwecke bestimmt. Bitte nicht als medizinische Empfehlung verwenden! Lassen Sie sich vor jeder Aktion von einem Fachmann beraten.

Die Verwaltung ist nicht verantwortlich für mögliche negative Folgen, die sich aus der Verwendung der auf ladyx.womanexpertus.com/de/ veröffentlichten Informationen ergeben

Gefällt dir der Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Laden ...
Unterstütze das Projekt - teile den Link, danke!

Wie man weiße Dinge zu Hause weiß macht - Kleidung mit Aspirin, Bleichmittel, Säure, in Weiß bleichen

Indien Aisley: 70 Fotos Berühmtheit

Gedämpftes Kaninchen mit Zwiebeln und Karotten in einem schrittweisen Rezept mit Foto

Reis mit Karotten und Zwiebeln, Schritt für Schritt Rezept mit Foto

Schönheit

Mode

Diäten